Wer hat Erfahrungen mit Kontaktlinsen zum Lesen und für die Weite?

1 Antwort

Wenn die Linsen ordentlich angepasst werden, was bei harten Linsen sehr wichtig ist, dann gewöhnt man sich recht schnell an das neue Sehen. Das Einzige, was mich manchmal nervt, ist dieses Fremdkörpergefühl. Du mußt auch Bedenken daß die Augen, nachdem Du die Linsen den Augen entnommen hast, verformt sind und es eine Weile dauert bis Du (z.B. mit Brille) wieder scharf sehen kannst.

Kontaktlinsen nach Bindehautentzündung wegschmeißen?

Hallo,

ich hatte eine recht harmlose Bindehautentzündung, dessen Symptome schon nach 1-2x Tropfen von Antibiotika-haltiger Lösung weg waren. Jedoch habe ich nun bereits 2x meine torischen Jahreslinsen eingesetzt und danach hatte ich am Abend direkt wieder die Symptome. Also zwischendurch war ich selbstverständlich wieder beim Augenarzt, keine Sorge ;).

Der Optiker meines Vertrauens gab mir den Tipp die Linsen mit Peroxid (z.B. in Oxysept enthalten) zu reinigen und dann erneut zu testen, natürlich ohne Gewähr. Die Entscheidung fällt mir schwer, da ich wegen Ferien einiger Augenärzte nun bei 3 Ärzten war und davon riet mir der erste direkt nach der Infektion direkt zu Oxysept, dann nach der 2. Entzündung war auch beim nächsten Augenarzt keine Rede von wegschmeißen, der Dritte wollte mir dann direkt neue Linsen nur für Fußball vorübergehend verschreiben und bei Rücksprache mit Arzt 2 tendierte dieser auch eher zur Vernichtung der aktuellen Linsen.

Was meint ihr? No risk no fun? ;)

Zusammenfassung: 2x nach Linsen-Tragen wieder Bindehautenzündung Linsen wegschmeißen oder mit Peroxid reinigen und einen letzten Versuch starten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?