Wer hat Erfahrung mit Premeno?

2 Antworten

Die Zäpfchen werden gerne in den Wechseljahren genommen, weil sie die Scheideschleimhäute feucht halten. Sie sind frei von Zusatzstoffen und daher gut verträgich. Die Schleimhäute werden revitalisiert. Für ältere Frauen sind die Zäpfchen eine echte Hilfe. Sind doch die trockenen Scheidenwände richtig lästig, bis hin zu schmerzhaft. Und sie sind auch leicht zu handhaben.

Laut Testberichten und Erfahrungen von Nutzern, helfen die Zäpfchen auf jeden Fall. Ob es denn bei dir überhaupt notwendig ist etc. solltest du dennoch mal mit deinem Gynäkologen besprechen :)

Was möchtest Du wissen?