Wer hat Erfahrung mit Meridol Mundspüllösung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, also ich benütze die Mudspülung von Meridol. Sie ist exakt auf die Mundflora abgestimmt und kann jederzeit verwendet werden. Bei günstigen Produkten ist das leider nicht der Fall. Damit kann die eigene Mundflora gestört werden. Liebe Grüße!

Ich würde da Stiftung Warentest oder Ökotests befragen, denn da scheint es mir nicht nur um Erfahrung, sondern auch um einen zB chemischen, wissenschaftlichen Vergleich zu gehen. Wie auch immer: Alles gute für die Mundflora! :-)

Ich nehme meistens günstige Produkte aus der Drogerie und bin voll und ganz zufrieden. Wenn du dir unsicher bist kannst du auch die Inhaltsstoffe von Meridol und einem günstigeren Produkt vergleichen. Du wirst feststellen, dass die Zusammensetzung sehr ähnlich ist.

Häufiges Zahnfleischbluten, was kann man dagegen machen?

Ich habe beim Zähneputzen oft Zahnfleischbluten, mit Zahnseide traue ich mich schon gar nicht mehr richtig ran. Was kann ich dagegen machen? Kann mir jemand etwas empfehlen, das das Zahnfleisch ein bisschen "robuster" macht?

...zur Frage

Kaputter Zahn - besch... Situation

Hallo Leute,

ich habe gerade ein riesiges Problem. Vor gut 8 Monaten war ich beim Zahnarzt. Dieser hat einen großen Schaden durch Karies an einem Backenzahn festgestellt. Nach diesem Bild http://www.dr-jochum.de/common/img/zahnschema.jpg ist es die Nummer 36. Der Zahnarzt hat eine Wurzelbehandlung durchgeführt und den Zahn für eine Krone vorbereitet. Erst danach hat er einen Kostenvoranschlag gemacht. Das war meine erste große Zahnbehandlung und ich hatte keine Ahnung wie das ganze abläuft. Schließlich kam der Kostenvoranschlag - gut 1200 € Eigenbeteiligung. Für mich als Schüler unbezahlbar. Dann habe ich von einem Freund einen Tipp bekommen, ein anderer Zahnarzt macht das selbe für viel weniger Geld.

Ich habe mir noch nie Gedanken darüber gemacht - aber ich scheine irgendwie ein echtes Problem mit Zahnärzten zu haben. Ich habe das ganze total verdrängt. -.- Und jetzt bitte keine Schuldzuweisungen, dass es meine Schuld ist ist mir klar. Ich hatte also eigentlich vor bei dem anderen Zahnarzt einen Termin zu machen, habe ich aber nicht getan. Jetzt nach gut 8 Monaten ist ein Teil von dem Zahnstumpf abgebrochen und ich habe gleich eine Menge fragen.

  1. Ich habe den Teil des Zahnes verschluckt. Ich habe auch ein stechendes Gefühl im Torso. Was tun??? Das Stück dürfte ungefähr 1cm lang sein.
  2. Kann man auch aus einem "halben Zahnstumpf" noch was machen? Das ist jetzt sehr schwer zu beantworten - ich weiß. Aber kann man eine unverbindliche Zahl nennen, wie viel % des Zahnes noch ca. vorhanden sein müssen?
  3. Laut Kieferorthopäden wachsen alle 4 Weisheitszähne schräg nach vorne und müssen deshalb raus. Ich habe mal von einer Methode gehört einen defekten Zahn weiter vorne zu ziehen. Der Weisheitszähne "drückt dann die Lücke zu". Wie sicher ist diese Methode?
  4. Wie viel kostet ca. ein Implantat für einen Zahn? Dass da wieder mal kein Pauschalpreis genannt werden kann ist mir klar. Ich will nur eine ungefähre Zahl. Ob eben 2000€ oder doch eher 10.000€.
  5. Kann es sein, dass ich an irgendeiner "Zahnarztphobie" leide, und mal zum Psychologen sollte? Gibt es sowas überhaupt?

Bitte keine Schuldzuweisungen - ich weiß dass ich selbst schuld bin und dass mein Verhalten sinnlos, unreif und dumm war. Ich mache mich gerade schon genug selbst fertig. :-/

Ich freue mich auf eure Antworten.... Danke im Voraus.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Moveran bei Wechseljahrebeschwerden?

Moveran ist ein pflanzliches Medikament was helfen soll bei Wechseljahrebeschwerden wie Hitzewallungen. Hat eine von euch ERfahrung damit? Lohnt sich diese Ausgabe?

...zur Frage

Ich bekomme ständig Zahnfleischbluten - woran kann das liegen?

Hi ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass ich ständig Zahnfleischbluten habe. Ich putze täglich mehrfach und habe auch schon verschiedene Zahnbürsten ausprobliert, leider ohne Erfolg. von was kann dass denn kommen?

...zur Frage

Hilfe! Was ist die Rettung bei Parodontitis?

Mein Zahnarzt hat bei mir eine Parodontitis festgestellt und sagt, die einzige Lösung sei alle Zähne zu ziehen, weil es so schlimm sei!!! Ich habe solche Angst davor! Das geht doch nicht! Wer hat Erfahrung damit oder kennt Adressen von Fachzentren? Es muss doch eine Alternative geben?!

...zur Frage

Meridol Mundwasser hilft nicht, gibt es ein anderes?

Ich habe mir dieses spezielle Mundwasser von Meridol gekauft, das gegen bakteriellen Mundgeruch helfen soll. Aber es hilft nicht, jedenfalls noch nicht. Ich nehme es nun ungefähr eine Woche. Muss man es länger verwenden oder ist es doch nicht so gut, wie es versprochen wurde. Welches Mundwasser ist gut gegen bakteriellen Mundgeruch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?