Wer hat Erfahrung mit Linola Milch bei Kindern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ICh benutze nur Linola Produkte bei meinen Kindern. Ich bin begeistert davon. Aber trotzdem ist jede Haut anders. Es gibt keine Garantie, das diese Creme endlich bei deiner Tochter hilft. Vielleicht bekommst du ja ein kleines Pröbchen in deiner Apotheke. So hat es bei mir auch angefangen.

Versuchen Sie es mit sauberem Mandelkernöl,das beste für Kinderhaut,da absolut basisch,naturrein.Sehen Sie bei Trautwein Naturwaren nach.1/2l ca. 7,-

Neurodermitis bei Einjährigen - was tun?

Mein Enkel, ein Jahr alt, hat sehr trockene Haut, der Kinderarzt sagt - Neurodermitis. Betroffen ist der ganze Körper. Nach der Geburt hatte er schon den Kopf mit Milchschorf bedeckt. Diesen hatten wir fast beseitigt. Nun merken wir, dass sich auf dem Kopf wieder schorfartige Veränderungen bilden. Was können wir tun?

...zur Frage

Kann heiße Milch mit Honig das Einschlafen unterstützen?

Mir wurde früher bei Einschlafproblemen heiße Milch mit Honig empfohlen. Kann heiße Milch mit Honig vor dem Einschlafen wirklich beruhigen und das Einschlafen fördern?

...zur Frage

Bei Zahnnerventzündung erstmal abwarten?

Hallo,

vor zwei Monaten wurde bei mir eine tiefe Karies entfernt, an einem Zahn, der schon zuvor eine Füllung hatte.

Ich hatte zuvor Schmerzen an dem Zahn, weshalb ich zum Zahnarzt ging. (Früher, noch bevor die Schmerzen auftreten, wäre natürlich besser gewesen.)

Es dauerte ein paar Tage nach der Behandlung, bis die Schmerzen weggingen.

Doch einen Monat drauf begannen wieder Schmerzen an diesem (und anderen) Zähnen.

Der Zahnarzt hat nun eine Entzündung des Zahnnervs diagnostiziert wegen

- Klopfempfindlichkeit

- intervallartigen Schmerzen, verstärkt nach Beißen, Hitze, Kälte

- sich zurückziehender Zahnnerv auf dem Röntgenbild

Zu meiner Überraschung meinte er aber, dass es das beste wäre erstmal abzuwarten und Schmerzmittel zu nehmen, weil die Hoffnung besteht, dass die Entzündung zurückgeht.

Ob man eine ansonsten notwendige Wurzel(kanal)behandlung (also töten des Nervs) früher oder später macht, ist nach seiner Aussage nicht so wichtig. Man soll sie also machen, wenn ich die Schmerzen nicht mehr aushalte oder wegen der langen Dauer keine Geduld mehr habe.

Das wundert mich ein bisschen, weil man doch jedem, der Zahnschmerzen hat, empfiehlt, sofort zum Zahnarzt zu gehen und sich behandeln zu lassen, bevor es schlimmer wird.

Ist es bei einer Zahnnerventzündung wirklich vernünftig zu warten oder kann die Entzündung schlimmer werden, ohne dass man es merkt?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Floradix?

Am Montag war ich bei meiner ärztin und sie hat mir Blut abgenommen. Die Blutwerte haben gezeigt, dass mein Eisenwert etwas zu niedrig ist. Meine Mutter hat mir Floradix empfohlen. Bevor ich mir das kaufe möchte ich gerne wissen, wer hat Floradix schon mal genommen und hat das wirklich den Eisenspiegel erhöht?

...zur Frage

Ersticken durch Erdnussbutter?

Kann man wirklich an Erdnussbutter ersticken? Eine Bekannte hat mir erzählt, dass sie in den USA eine Familie kennen gelernt hat die ihren Kindern den Verzehr von Erdnussbutter verbieten, weil die Gefahr daran zu ersticken zu groß ist. Ich hab mir da noch nie Gedanken darüber gemacht. Kann man da wirklich daran ersticken??

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Ginkgo-Tabletten?

Gingko soll ja die Gehirndurchblutung und somit die Leistungsfähigkeit verbessern. bevor ich mir die Tabletten kaufe, möchte ich gerne von euch wissen, ob sie wirklich helfen.???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?