Wer hat Erfahrung mit Johanniskraut?

2 Antworten

Johanniskraut ist eines der bewährtesten,natürlichen Produkte die es gibt! Mittlerweile in verschiedenen Darreichungsformen käuflich.Salbe-Öl-Kraut-Tabletten. Es hilft bei deppressiven Verstimmungen,Angst,nervösen Unruhezuständen und Schlafstörungen! Es muß allerdings als Tee und als Tabletten täglich und über eine längere Zeit eingenommen werden.Zeigt nach etwa 3.-6.Wochen seine Wohltuende Wirkung!Manche menschen geben schon nach einer kurzen Zeit auf, weil es ihnen zu langsam geht. Das ist verkehrt und führt immer zu falschen Äußerungen gegenüber diesem Mittel! Die Zeit bringt es mit sich! Glaube mir :es geht einem stetig besser !Lg

Johanniskraut dient als "Aufheller" es begegnet depressiven Verstimmungen auch bei Stress und ewigem Grübeln in den Nächten. Allerdings ist es auch im Bereich Immunsystem und Blutverdünnung wirksam sollte hier also nur nach Rücksprache mit de mArzt eingenommen werden. Hebt m.W. die Wirkung von Blutverdünnern auf.

Wer hat Erfahrung mit Shiatsu bei Rückenschmerzen?

Wer hat Erfahrung mit Shiatsu bei Rückenschmerzen? Hilft das wirklich? Is es angenehm? Hab gehört, dass der Therapeut auch mal seine Füße mit einsetzt!?!

...zur Frage

Hilft die Salbe Dermaplant?

Ich habe an einer Stelle am Arm etwas Neurodermitis bekommen. Ich hatte das früher immer relativ schlimm, aber jetzt schon lange nicht mehr. Gerade habe ich in einer Zeitung von der Salbe Dermaplant gelesen. Hilft sie wirklich? Hat sie schonmal jemand hier bei Neurodermitis ausprobiert?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Cipramil bei depressiven Störungen?

Hallo, wegen einer Depression möchte mir mein Arzt Cipramil verschreiben. Ich bin mir noch nicht schlüssig, ob ich überhaupt ein Medikament einnnehmen möchte, da die Medikamente doch auch viele Nebenwirkungen haben und eine medikamentöse Therapie bei Depressionen auch kontrovers gesehen wird. Hat hier schon einmal jemand Cipramil bei depressiven Störungen eingenommen. Mich würden die Nebenwirkungen interessieren: Hast du während dieser Zeit unter Schlafstörungen und Magen-Darm-Probleme gelitten?

...zur Frage

Hallo, hat jemand Erfahrung mit Leisamen bei Diabetes.

Seit Mai dieses Jahres ist bei mir ein Diabetes 2 bekannt. Nun habe ich gelesen, dass Leinsamen einen sehr günstigen Einfluss auf den Blutzucker haben soll. Nach Einnahme zu einer Mahlzeit sind bei mir die Werte wirklich niedriger als vorher. (3 x ausprobiert und 3 x geklappt!) Ist das nur ein Zufall oder? Wer hat Erfahrung mit Leinsamen gemacht? Danke Monika

...zur Frage

ABNEHMEN DURCH HYPNOSE , WER HAT ERFAHRUNG

HALLO , HABE SCHON VIELE DIÄTEN AUSPROBIERT , ALLE MIT GLEICHEN ERGEBNIS . ERST ABNEHMEN , DANN WIEDER ZUNEHMEN . HABE 1987 40KG ABGENOMMEN UND BIS 2009 GEHALTEN . SEIT DIESER ZEIT HABE ICH WIEDER 20KG ZUGENOMMEN . NUN MÖCHTE ICH ES MIT HYPNOSE PROBIEREN . WER HAT DAS AUSPROBIERT UND WELCHE ERFAHRUNG DAMIT GEMACHT UND ÜBER WELCHE ZEIT HAT ES ANGEDAUERT ? FREUE MICH ÜBER VIELE ANTWORTEN UND BEDANKE MICH FÜR EURE MÜHE !

...zur Frage

Was hilft gegen Stimmungsschwankungen?

Gibt es pflanzliche Mittel, die sinnvoll sind bei leichten Stimmungsschwankungen? welche sind dasß habt ihr diese selbst schon ausprobiert und damit Erfolg gehabt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?