Wer hat Erfahrung mit Einlagen bei einem kürzerem Bein?

3 Antworten

Wenn du Rückenschmerzen hast, ist es auf jeden Fall sinnvoll mal auszuprobieren ob es mit Einlagen besser wird (vorausgestzt natürlich wie TanteBertha schon sagt, dass die Differenz nicht zu groß ist) Manche Menschen können eine Beinlängendifferens ohne Probleme kompensieren, andere halt nicht und bekommen dann so wie du Rückenschmerzen. Versuchs einfach mal! Viel Erfolg!

Bei einer Differenz ab 1-1,5 cm wird es schwierig, den Grössenunterschied im Schuh durch entsprechende Einlagen auszugleichen. Ein Beckenschiefstand sollte schon ausgeglichen werden. Mit zunehmendem Alter werden die Beschwerden erheblich und ziehen noch eine Menge anderer orthopädischer Probleme nach sich. Empfehlenswert ist, sich unter dem Schuh eine der Höhen-Differenz entsprechende Erhöhung anpassen zu lassen. Das ist bei weitem nicht so auffällig, wie die Betroffenen mitunter glauben und für den Rücken, das Becken und die Füsse auf jeden Fall das Beste.

@bonifaz

Wie stellst du denn ein Becken gerade?

Was möchtest Du wissen?