Wer hat Erfahrung mit Arnica D6 und Arnica-Salbe?

Support

Liebe/r Sallychris,

bitte gib in Zukunft mehr Informationen, wenn du Fragen hast wie diese aktuelle.

Versetze dich kurz in die Lage eines Users der dir antworten möchte. Du bemerkst, dass es dir selbst einfacher fallen würde, einen guten Rat zu geben, wenn du mehr Informationen hättest.

Als Anregung: Gegen welche Beschwerden möchtest du Arnika anwenden?

Herzliche Grüsse

Kai vom gesundheitsfrage.net-Support

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mit Beiden gute Erfahrungen gemacht. Arnica D6 sind Globuli, kleine Kügelchen, die man unter der Zunge zergehen lässt und sie helfen vor allem gegen Rückenschmerzen. Arnica Salbe kannst du gegen alle schmerzenden Stellen von außen verwenden. Einfach auftragen und einreiben, sie ist sehr schmerzlindernd, wenn pötzlich mal was wehtut, also für den Akutfall. Die Globuli helfen bei chronischen Schmerzen. Globulis brauche ich nicht mehr, aber Arnica Salbe habe ich immer parat.

Arnica D6, d.h. als Globuli-Darreichungsform, lehnen meine Familie ich und ich wegen der fehlenden Wirkung ab.

" Ab dieser Stufe übersteigt die Menge der Verunreinigungen im Lösungsmittel die Menge der noch vorhandenen Urtinktur."

(https://de.wikipedia.org/wiki/Potenzieren_%28Hom%C3%B6opathie%29)

Arnica-Salbe gehört, im Gegensatz zur Homöoatahie, zur Pflanzenheilkunde, die Belege für die Wirksamkeit ihrer Mittel liefert.

Leider hat es bei uns Fälle von allergischen Reaktionen auf die Salbe gegeben, so dass wir seit seitdem nicht mehr verwenden.

Arnica D6 ist vielseitig einsetzbar. Es wird sehr oft als Schmerzmittel bei Verletzungen, wie z. b. Stoßverletzung oder einer Quetschung eingesetzt. Auch bei körperlicher Zerschlagenheit kann es eingenommen werden.

Die Arnica Salbe wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und abschwellend.

Obwohl Arnica ein Produkt aus der Natur ist, gilt auch hier, eventuelle Nebenwirkungen wie allergische Reaktionen sind möglich, wenn auch selten. In der Schwangerschaft sollte Arnica jedoch nicht eingenommen werden.

Arnica montana

Habe mir beim Boxtraining eine Muskelzerrung eingefangen .Nach langem Stöbern im Netz habe ich gelesen das die meisten dies mit Homöophatie behandeln . Das Mittel Arnica montana soll in diesem Fall sehr gut helfen . Wie soll es dosiert werden ? Wo bekomme ich es ? bei den Dosierungen im Netz spricht man von Glubolin , was bedeutet das ??

Grüße Thorsten

...zur Frage

Wo bestelle ich am besten die HEKLA LAVA D6 Globoli?

...zur Frage

Welche Salben oder Umschläge helfen bei Prellung des Oberarms?

Vor einigen Tagen zog ich mir bei einem Sturz eine sehr schmerzhafte Oberarmprellung zu. Der Hausarzt verschrieb mir nur starke Schmerzmittel, die nicht viel helfen, und meinte, eine Salbe würde keine Wirkung zeigen. Nun möchte ich wissen, wer hat Erfahrung mit Retterspitz- oder sonstigen Wickeln, oder Salben, die tiefer ins Gewebe dringen?

...zur Frage

Homöopathisches Mittel gegen chronische Nasen-Nebenhöhlen-Entzündung wirksam?

Seit vielen Jahren leide ich mal mehr mal weniger unter chronischer Nasen-Nebenhöhlen-Entzündung. Nun habe ich in einer Zeitschrift gelesen, dass ein homöopathischen Mittel namens Mercurius sulfuratues ruber ( rotes Quecksilbersulfat) mit der Potenz D6 helfen soll. Hat jemand damit Erfahrung?

...zur Frage

Nux Vomica 6 anstatt 12 in Ordnung?

Ich habe in der Apotheke neues Nux Vomica besorgt. Leider habe ich festgestellt, dass ich Nux Vomica D6 gekauft habe, obwohl ich sonst D12 verwende. Kann ich D6 nun auch einfach nehmen? Muss ich dann mehrere Globuli nehmen?

...zur Frage

Welche Salbe hilft bei Verbrennungen?

Wer kann mir sagen welche Salbe man im Haus haben sollte als erste Hilfe bei Verbrennungen bei kleinen Kindern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?