Wer hat eigene Erfahrungen mit Immunthrombozytopenie u. neuem Medikament NPlate?

1 Antwort

Ich nehme Nplate seit 2 Monaten. Nplate hat eine Stabilisierung der Thrombozytenzahl (ca. 50.000)auf niedrigem Niveau gebracht, aber kein entscheidende Steigerung der Thrombozytenzahl. Da Nplate wegen der wöchentlichen Fahrt in die Klinik auf die Dauer zu teuer und zu umständlich ist, wurde nun auf das neue Medikament Revolade umgestellt. Erfahrungen hierzu liegen aber noch nicht vor, da ich das Medikament erst seit Di nehme. Ich hoffe aber, dass dieser Hinweis auf Revolade auch für andere Betroffene wichtig sein könnte!

Was möchtest Du wissen?