Wer entfernt Tattoos?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo wolli12,

so viele Fragen...mal der Reihe nach

  1. Tattoos kannst du dir entweder bei einem Dermatologen oder in Lasercentren, Laserkliniken entfernen lassen.
  2. Die Kosten richten sich nach Größe, Farben und Tiefe der Farbpartikel. Man kann mit ca.50 € -200 € pro Lasersitzung rechnen, evtl. auch etwas mehr. Für ein Tattoo mit einer Größe von ca. 10cm² braucht man etwa 8 Lasersitzungen zur Entfernung. Oft kostet die Entfernung im Ganzen mehrere tausend Euro.
  3. Mit Schmerzen solltest du auf jeden Fall rechnen, es sei denn du bist von Haus aus schmerzunempfindlich. Du kannst aber lokale Betäubungsspritzen bekommen für die du wahrscheinlich extra bezahlen mußt. Der Schmerz fühlt sich an als ob man ein Gummi an die Haut schnippt. Und das halt tausende Male hintereinander.
  4. Weitere Nebenwirkungen sind Narben die zurück bleiben (oft). Es können sich Infektionen mit Eiter bilden, die dann mit Cortison behandelt werden müßten; Bläschenbildung ist möglich. Außerdem kann ein Tattoo -** je heller es ist** - schlechter entfernt werden. Der Laser spricht besser auf dunkle Farben an. Das heißt, dass ein helles Tattoo auch nach der Laserbehandlung immer noch leicht zu sehen sein wird.

Man kann ein Tattoo auch durch eine OP entfernen. Dann wird die Haut abgetragen und es muß neue Haut verpflanzt werden. Da wird dann meistens ganz weiße Haut zu sehen sein. Die Kosten sind aber immer selbst zu tragen. LG

Es wird bei einigen Dermatologen angeboten und inzwischen gibt es viele spezialisierte Tattooentfernungsshops. Ich war bei tattoolos und bin vollauf zufrieden. SInd wohl bundesweit (und ich glaube auch schon im Ausland) zu finden, die Berliner Shops haben Top-Bewertungen. Die anderen musst du schauen.
In deren Blog findest du auch eine ANleitung, was du bei der Auswahl beachten solltest. Ist allerdings natürlich aus tattoolos-Sicht geschrieben.

Ach so.

Und die Kosten musst du wohl in den Studios direkt anfragen, ich hatte einen Kostenrechner benutzt, der Preis hat am Ende hingehauen.

Zu den Schmerzen. (Die Aussage haut hin, kommt natürlich darauf an, wo du es hast.)

mehrere Muttermale entfernen lassen

hallo! Ich möchte mir gern einige Muttermale am Oberkörper entfernen lassen. Es sind sehr viele kleine und mittelgroße (ca. 25) verteilt. War schon beim Hautarzt also es sind keine schlechten Muttermale also ist das rein Kosmetisch für mich. Jetzt meine Frage zu wem geh ich da am besten weil mein Hautarzt entfernt nur gefährliche Muttermale. Hab schon im internet gelesen das man sowas Lasern kann, aber möchte danach auch keine Narben oder weiße Flecken haben. Wie groß ist die Chance das die Muttermale wieder auftauchen und was würde sowas kosten?? Sind dafür mehrere Sitzungen nötig oder geht das auf einmal (wäre mir lieber) Gibt es da noch andere möglichkeiten?

...zur Frage

Wie lange hat bei dir die Entfernung eines Tattoos gedauert und wie schmerzhaft war es?

Ich überlege mir mein Tattoo auf dem Schulterblatt entfernen zu lassen. In einer Hautarztpraxis habe ich Broschüren ausliegen gesehen, aber die können einem auch nicht so richtig sagen, wie lange die Entfernung dauert und wie schmerzhaft das ist. Kannst du mir weiterhelfen? Ich habe ein einfarbiges, schwarzes Tattoo auf dem Schulterblatt, es hat etwa die Größe von 4x5cm. Vielen Dank!

...zur Frage

Zungenbändchen entfernen

hi wer kann mir sagen ob die krankenkasse die kosten für das entfernen der zungenbändchens übernimmt?

mfg

...zur Frage

Salbe oder andere Medikamente vor Tattoo-Termin verwenden?

Ich hab ja schon ein Tattoo, allerdings nur am Oberarm, soll die harmloseste Stelle sein. Demnächst kommt eins am Schulterblatt dazu, das soll schon deutlich schmerzhafter sein. Nun hab ich von einer Freundin gehört, dass es eine Salbe gibt, die man vorher auftragen kann und die das Schmerzempfinden der Haut herabsetzen soll, nur weiß sie leider nicht mehr wie die heißt. Weiß jemand was von so einer Salbe? Oder kann man vorher ein anderes Medikament einnehmen, damit es nicht gar so weh tut? Hat da jemand Erfahrung mit? Bringt das was oder würdet ihr eher abraten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?