Wenn sich ein Atherom entzündet hat und man vom Arzt Antibiotikum verschrieben bekommen hat, kann man dann Sport machen?

1 Antwort

niemals bei Einnahme von Antibiotika Sport machen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

kann zu Herzversagen führen

lg

Sorry Schnullermaus, woher weisst du, das die Einnahme von Antibiotika und Sport zu Herzversagen führen kann?? Meintest du eine Herzmuskelentzündung? Aber diese wird nicht durch Antibiotika verursacht , sondern durch den bakteriellen Infekt selber ..... vielleicht kann ja hierzu noch jemand der vom Fach ist Antwort geben. Kann auch Blödsinn sein, was ich schreibe....dann ganz schnell alles vergessen.

LG

1

Bei der Kombi Antibiotika und Sport kann sich der Herzmuskel ebenfalls entzünden, weshalb der Experte rät: „Frühestens drei Tage nach der letzten Antibiotika-Einnahme sollten wir langsam wieder mit dem Sport beginnen.Leider hatten wir einen Todesfall ,14 Jahre beim Sport Tod umgefallen. Durch die Einnahme von Antibiotika .

lg

1

Antibiotika abgesetzt

Hallo,

ich habe von meinem Hausarzt aufgrund einer Blasenentzündung ein Antibiotikum namens Levofloxacin 250 mg verschrieben bekommen. Ich sollte es 10 Tage nehmen habe es aber nach 6 Tagen da ich keine Beschwerden mehr hatte abgesetzt. Jetzt ein paar Tage später fangen wieder leichte Beschwerden an. Kann ich die restlichen Antibiotika jetzt einfach wieder so nehmen? oder brauche ich ein anderes neues Antibiotikum?

...zur Frage

Hat Sport einen Einfluss auf die Schilddrüse?

Also könnte man durch Sport auch eine Schilddrüsenüberfunktion positiv beeinflussen oder hat Sport keinerlei Effekt auf die Schilddrüse?

...zur Frage

atherom entfernung ....sport machen?!

Hey mir wurde am Dienst ein Atherom an der Schläfe heraus genommen. die wunde ist genäht worden und ich spüre keine schmerzen. am samstag würde ich gerne in den ski urlaub fahren, meint ihr es sollte gehen? bzw was sollte ich beachten. ich weiß, dass eine ferndiagnose nicht immer gut sein sollte, aber ich erreiche meinen arzt erst ab freitag wieder und müsste vorher evtl das hotel stornieren. danke

...zur Frage

Stirnhöhlenentzündung trotz Antibiotikum nicht kuriert: Nochmal Antibiotikum?

Vor knapp 2 Wochen war ich wegen Stirnhöhlenbeschwerden und anhaltendem Schleimauswurf beim HNO. Dieser hat eine Stirnhöhlenentzündung festgestellt und mir das Antibiotikum Amoxicillin verschrieben. Dieses habe ich nun zu Ende genommen, doch ich habe den Eindruck, dass die Entzündung immer noch nicht ganz abgeklungen ist. Das Druckgefühl an den Nebenhöhlen ist noch da, ebenso gelber Schleim. Der Grund, warum ich nicht wieder bei dem Arzt war, ist, dass ich damit rechne, dass er mir erneut ein Antibiotikum verschreibt. Nicht, dass ich ein Gegner davon bin, aber Antibiotika sollten ja wohlüberlegt dosiert werden. Was meint ihr denn, sind es eher die Ausläufer der Entzündung und das gibt sich, oder ist eine erneute Therapie nötig?

...zur Frage

Habe für starken Durchfall und Erbrechen vom Arzt Antibiotikum verschrieben bekommen. Kann ich nach 2 Tabletten noch aufhören?

...zur Frage

Welcher Sport eignet sich bei Rheuma?

Wird bei Rheuma ein spezieller Sport empfohlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?