Wenn jemand in meiner Umgebung erbricht muss ich würgen , wiso???

1 Antwort

Das hab ich auch ganz schlimm. Wenn ich das sehe, muss ich auch würgen, bzw. mich erbrechen. Ich kann das dann auch nicht unterdrücken. Bei mir hilft nur - weggehen.

Bei 'Kein-Sauerstoff', kribbeln, Schweißausbrüche, Taubheit,...

Guten Tag. Ich hoff ich kann hier Hilfe finden. Erst heute früh wie ich im Bus ganz normal zur Schule gependelt bin, hatte ich einen Stehplatz, der Busfahrer meinte er muss die Heizung einschalten, und aus Temperaturgründen war ich auch im Pullover. Nach ca. 10 Minuten fahren, wurde es mir dann mega warm, hatte schweißausbrüche, mein ganzer Körper kribbelte, mir wurde Schwindelig, mir wurde total Speiübel, dann wurde ich solangsam Taub(so dass ich meine Musik nur noch sehr schlecht höhren konnte) & ich hab auch dann langsam nichts mehr gesehen ( Die Sicht wurde immer schwärzer, mit einzelnden farbigen Punkten. Bis ich dann irgendwann garnichts mehr gesehen hab.) Das war schon letztes Jahr ca. 3 mal & immer unter den Bedinungen das mir zu warm wurde, das zu viele Leute auf einem Platz waren, und der Sauerstoff langsam weniger wurde.. Ich glaube das mit dem Sauerstoff & der wärme war auch heute wieder der Fall.. Normal ist das ja nicht, kann mir da jemand helfen? Liebe Grüße, Leon.

...zur Frage

Schwindel in bestimmten Situationen, Schluckprobleme nach Alkoholkonsum, plötzliche Kaffeunverträgli

Hallo alle zusammen :)

Wie schon im Titel steht habe ich seit einer gewissen Zeit ein paar Probleme. Vor rund einem Jahr habe ich plötzlich extremen Schwindel gehabt. Ich war rund 2 Wochen nicht in der Lage aufrecht in der Schule zu sitzen, da ich ständigen Bewegungsdrang hatte. (Musste mich plötzlich aufrecht hinsetzen/Sitzposition ändern). Ich wusste sehr lange nicht woran es liegen könnte, war bei allen möglichen Ärzten (HNO natürlich auch). Blutwerte sind perfekt, Blutdruck war etwas schwankend, mal zu hoch mal in einem niedrigem Bereich.(Bin jedoch 18 Jahre alt und könnte am Wachstumsalter liegen). Ohren alles super und sonstige Tests auch ohne Probleme "bestanden". Mittlerweile weis ich, dass ich diesen extremen Schwindel nach Kaffeekonsum habe, was für mich total unverständlich ist. Ich habe seit ich 15 war jeden morgen eine oder zwei Tassen Kaffee genossen. Aber woran liegt es? Ich finde keine Erklärung dafür. Ich habe sehr gerne Kaffee getrunken und verstehe leider nicht, warum mir plötzlich deshalb schwindelig wird. Ich dachte vorerst dies ist nur kurz so und ich könne bald wieder Kaffee trinken, jedoch hatte ich letzte Woche eine Tasse Kaffee getrunken (Nach einem knappen Jahr pause) und mir war total schwindelig.

Leider wird mir nicht nur von Kaffee schwindelig. Ich spiele Poker und belege das Fach Chor in der Schule. Nach einem Pokerabend bin ich meistens sehr müde, was verständlich ist. Jedoch ist mir auch sehr schwindelig. Beim Chor kann ich nicht im stehen singen ohne, dass es mir schwarz vor Augen wird. Mir wird sehr schwindelig und ich mache sehr komische Bewegungen (Nehme die Hand vor den Mund oder bewege meine Arme um gegen den Schwindel anzukämpfen).

Wenn ich mal Feiern gehe und etwas trinke (Ich trinke fast nur Bier) habe ich am nächsten Tag Schluckprobleme (Nur beim Trinken), besonders schlimm sind diese, wenn ich in der Öffentlichkeit bin bzw. wenn viele Menschen um mich herum sind, wenn ich alleine in meinem Zimmer etwas trinke, spüre ich dieses Problem kaum, in der Öffentlichkeit wird mir beim Trinken schwindelig und ich kann nur kleine Schlücke nehmen, es sammelt sich alles im Mund und ich muss mich erst komisch bewegen um es runter zu bekommen. (Manchmal passiert es auch, wenn ich am Tag zuvor kein Alkohol getrunken habe). Außerdem ist mir nach einem Alkoholkonsum 2 Tage lang schwindelig, wenn ich zB. in der Schule bin. Wenn ich in einer guten Umgebung bin (Freunde usw.) geht es mir super. Früher hatte ich nie etwas derartiges nach dem Alkoholkonsum.

Was ist mit mir los? Hat jemand von euch vielleicht sogar etwas ähnliches durchlebt? Woran liegt es, was sollte ich am besten tun?

LG

...zur Frage

In der Schule Umkippen

Hallo. Ich habe ein Problem. Neuerdings wird mir immer schwindelig in der Schule. Kurz darauf kippe ich dann einfach um. Es kam auch schon mal vor, dass ich Ohnmächtig wurde. Dank meiner Eltern habe ich jetzt auch schon die Schule gewechselt, da ich in der alten Schule gehänselt und gemobbt wurde. Alle dachten das es sich um so eine Art Alarmsignal von meinem Körper handelt. Aber auch hier in der neuen Schule passiert das ab und an auch noch, obwohl ich mich hier echt wohl fühle. Kann mir vielleicht jemand helfen? Habt ihr auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht? LG

...zur Frage

Zu niedrigen Blutdruck wie werde ich bis Dienstag Arbeitsfit?

Guten Morgen! Ich brauche dringend Hilfe Ich muss mal zuerst von Anfang an erzählen: Vor 2 Wochen habe ich mir eine dicke Erkältung eingefangen, da musste ich mit Sport erst mal pausieren normalerweise gehe ich 3x die Woche zum Sport nur wenn ich krank bin dann gehe ich nicht. ich habe dadurch 22 kg abgenommen und bin nun sehr schlank und habe Normalgewicht. Letzte Woche Dienstag fing es dann an ich hate noch nichts gegessen und wenig getrunken und ich muss dazu sagen das ich an einer Heißmangel arbeite und mehrere Stunden an Stück daran stehen muss. Die Erkältung war immer noch nicht weg, da passierte es ich weiss noch das ich gerade Tischtücher annahm und plötzlich fand ich mich in einem Stuhl wieder mit hochgelagerten Beinen und sah lauter Sternchen und war auch zunächst nicht ansprechbar. Neben mir stand eine Notärztin die mir eine Nadel in die Hand rammte. Ich muss wohl einige Zeit bewusstlos gewesen sein. Ich wurde auf eine Trage gehieft und per RTW ins Krankenhaus gefahren. Ich war erst Abends wieder in der Lage überhaupt auf zu stehen. Ich hoffe Ihr könnt mir noch folgen. Ich musste 2 Tage im Krankenhaus bleiben, dort wurde mir gesagt das ich zu niedrigen Blutdruck habe. Nun bin ich zu Hause und ich merke das mir immer noch öfters etwas schwindelig wird. Nun muss ich ab Dienstag aber wieder arbeiten. Ich habe die Stelle erst seit 4 Wochen und möchte unbedingt wieder arbeiten gehen, weil ich Angst habe sonst die Stelle zu verlieren. Wie schaffe ich es bis dahin wieder so fit zu sein um den Arbeitstag zu überstehen? Hat Jemand so etwas schon gehabt? Bitte helft mir ich weiss nicht was ich tun soll ich will auch meine Kolleginnen nicht im Stich lassen. Bin leider auch immer noch etwas erkältet.

...zur Frage

Merkwürdiger Schwindel, Hitzewallungen... Brauche Hilfe

Hallo, habe seit letzten Freitag sehr merkwürdige Beschwerden, die sich wie folgt äußern: ich bekomme sehr oft Hitzewallungen, wonach mir innerlich recht merkwürdig wird und ich das Gefühl bekomme, umkippen zu müssen. Gestern waren wir was essen. Wir saßen draußen und mir ist beim hinsetzten schon aufgefallen, dass mir leicht duselig ist. Auf dem nach Hause weg wurde es schlimmer, sprich beim laufen hatte ich teilweise das Gefühl, nach links oder rechts halt wegklappen zu können. Zuhause angekommen war mir dann zugegebenermaßen recht schwindelig mit leichter gangunsicherheit, was eigentlich nur im liegen OK war und dann auch wegging, beim laufen oder sitzen war mir total duselig, das aufrichten des Oberkörpers aus dem liegen bzw leichte Kopfbewegungen verursachten Schwindel. Weiß jemand von euch was das sein kann? Kreislaufbeschwerden bzw das leicht schwühle Wetter zur Zeit? Ich bin 28, männlich und soweit körperlich eigentlich kerngesund.

...zur Frage

ich habe zwangsneuose was soll ich tuhn helft mir bitte.

hallo ich bin m/15 und leide unter zwangsneurpse oder bakterienpfobie o.ä. folgendes ich muss mehrmals am tag händewaschen besonders wen ich was angefasst hab ich trau mich nie im bus was anzufassen oder jemanden die hand zu geben ich habe angst das jemand mit schuhen in mein zimmer gommt wegen der bakterien die auf der straße sind und dan durch die schuhe in zimmer kommen ich habe angst wen jemand z.b. niest oder hustet das er krank ist und ich mich anstecken könnte. und solche sachen gibs bei mir haufenweiße jezt trau ich mich nichtmahl mehr was zuessen weil ich anmgst hab das der verkauefer schmutzige hände hatte oder bei mir zuhause das i-welche bakterien rumm flieen und auf mein essen landen ich weis das es blözin ist aber ich kann leider nichs machen meine eltern wollen ein terapeuten drauf ansprechen aber ich werde mich weigern eine terapie oder ähnliches zu machen was kann ich noch machen also was kan ich selber da gegen tuhn?? helft mir bitte es wird i-wie immer schlimmer ;(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?