wenn ich blut verliere geht es mir besser als vorher

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du dich mit dem Messer schneidest, auch wenn der "ganze Boden voller Blut war", so ist in Wirklichkeit die Menge des Blutes doch recht gering. Wenn es z.B. ein viertel Liter gewesen wäre (was ich für viel zu hoch halte) wäre es doch nicht soviel, dass sich körperlich bei dir etwas geändert hätte. Es muss also psychisch sein und das ist im Grunde bedrohlicher. Darüber solltest du mit einem Psychologen sprechen damit du nicht in Versuchung gerätst, dir absichtlich selber Schaden zuzufügen, weil du denkst, dass es dir hinterher besser geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei solchen überlegungen solltest einen facharzt für Psychologie oder ähnlichen Konsultieren,diese Gedanken sind nicht gerade gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besuche mal einen Psychater ,normal ist anderst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?