Wenn die Knoten schwellen...!

1 Antwort

Also wenn es in dieser Regelmäßigkeit wiederkehrt, würde ich das mal bei einem Arzt untersuchen lassen.

Lymphknoten tendieren zwar generell dazu, gerne mal anzuschwellen und ja, das kann am Stress liegen.

Ich hatte das früher auch sehr oft, dass mir die Lymphknoten im Nacken und im Hals stark angeschwollen sind. Das war immer ein sicheres Zeichen dafür, dass mir eine Angina ins Haus stand. Das war zum Teil wirklich sehr schmerzhaft, da die Lymphknoten steinhart waren. Nachdem man meine Mandeln entfernt hatte, kam das nur noch ganz selten und in sehr abgeschwächter Form vor.

Lymphknoten schwellen auch sehr gerne bei Entzündungen an (was ja eine Angina auch ist). Diese kann man aber über das Blutbild sehr gut erkennen. Hast du dein Blut mal untersuchen lassen? Vllt hast du ja einen Virus in dir, der noch nicht so richtig ausbrechen wollte (keine Panik, nur eine Idee von mir).

Juckreiz im oberen Brustbereich?

ich habe sid meheren wochen juckreitez in der linken oberen brust es fühlt sich an wie ein pickel und manchmal schwellen die lympfknoten untern arm an was könnte es sein

...zur Frage

Anschwellen der Finger und Zehen beim Gehen - normal?

Hallo Community,

wenn ich eine Weile laufe, schwellen meine Finger und Zehen an, so dass ich die Hand nur unter Spannung zur Faust schließen kann.

Ist das ein Grund zum Arzt zu gehen oder völlig normal?

...zur Frage

Beim Aufstehen geschwollene Hände und Finger, woher kommt das?

Ich habe beim Aufstehen oder wenn ich auf dem Sofa liege immer geschwollene, heiße Finger. Sie fühlen sich wie Pranken an und lassen sich kaum bewegen. Kann mir einer von euch sagen, woher das kommen kann? Sonst habe ich kein Problem damit. Auch meine Füße schwellen für gewöhnlich tagsüber nicht an.

...zur Frage

Wespenstich am Hals...

Meine Tochter hat heute Abend eine Wespe am Hals (seitlich, unterhalb kieferknochen) gestochen. Wir haben gekühlt und gesalbt. Habe sie heute Nacht bei mir. Kann jetzt noch etwas passieren? Gibt es gute Hausmittel gegen Jucken, Schwellen usw.?

Ich hatte vor 10 Tagen einen Stich, der schwoll bis zum 5. Tag noch an. Heute ist es immer noch getötet, obwohl ich nicht gekratzt habe.

...zur Frage

Woher kommen seit 2 Jahren geschwollene Lymphknoten (Hals, Nacken, Leiste) ohne Krankheitsgrund?

Hallo,

Zu meiner Person: Männlich, 16, Teils Sportlich

Wie in dem Texthalter angegeben, habe ich seit 2 Jahren 2 geschwollene Lymphknoten am Nacken/Hals. Vor 3 Wochen habe ich 2 Lymphknoten an den beiden Leisten entdeckt und vor 2 Tagen nun auch 2 Lymphknoten innerhalb des Unterkiefers und 2 nahestehende Richtung Kehlkopf. Diese können auch schon länger da gewesen sein, doch dies habe ich möglicherweise nicht bemerkt.

Vor 2 Wochen war ich deswegen beim Doktor (hab nur die Lymphknoten an den Leisten und am Nacken erwähnt). Der tastete diese ab und meinte das diese Form nicht unüblich für Geschwollene Lymphknoten wäre (verschieblich, tastbar, weich und schmerzlos). Er machte auch noch eine Blutabnahme und schickte dies ins Labor. => alle Werte normal.

Sollte ich mir sorgen machen oder nicht? Er meinte auch noch, falls es mehrere werden oder falls sie dicker werden, sollte ich nochmal kommen.

Ich mache mich die ganze Zeit verrückt aufgrund diesen Horrorgeschichten im Google. Jede Zeile "Krebsangst" "krebs" Symptome für Krebs-geschwollene Lymphknoten" kann mir irgendeiner helfen? Wäre sehr dankbar. (im Bild seht ihr noch wo sich die Kopf- Lymphe befinden, rot-markierte)

...zur Frage

Leichte Schwellung im Nacken

Hallo Leute. Seit 2 Tagen (nachts) habe ich so starke Schmerzen im Nacken, sobald ich den Kopf nach links, oben oder unten drehe.Ich bin damals in der Nacht aufgewacht und hatte ganz plötzlich ganz starke schmerzen.Ich könnte vor Schmerzen immer aufschreien.Gestern ist mir dann eine leichte Schwellung aufgefallen.Was kann ich dagegen tun, oder soll ich zum Arzt gehen? LG Silence

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?