Welches Schmerzmittel bei Migräne?

3 Antworten

Da ich selber oft an Migräne leide, hat mir meine Neurologin ein ganz gutes Mittel verschrieben. Es ist rezeptpflichtig und heißt Eumitan 2,5mg und sollte nur einmal genommen werden.Danach solltest du etwas Linderung bekommen.Nur bei ganz schweren Attacken kannst du eine zweite nehmen, wobei zu beachten ist, daß zwischen der ersten und zweiten Einnahme mindestens 8-10 Stunden liegen.Ich hoffe,daß es dir bald wieder besser geht. Alles Liebe und Gute wünscht dir Pierrot

Ich leide seit meiner Kindheit an Migräne mit Aura. Die verschiedenen Ärzte die ich seit dieser Zeit besucht habe ,verschrieben mir die verschiedesten neusten Mittel aber keine haben geholfen. Vor vier Jahren habe ich das erste Mal bekanntschaft mit Akupunktur gemacht(gegen den Wille meines Arztes) und war fast zwei Jahre beschwerdefrei. Wenn Attacken kamen waren diese nur ganz leicht Seit dem nehme ich keine starken Medikamente mehr und kann mit der Migräne gut leben !

Eumitan 2,5mg kann dir evtl.helfen. Ist aber rezeptpflichtig und ich weißnicht, ob es das auch in Deutschland gibt. Rede mal mit deinem Vertrauensarzt. Liebe Grüße Pierrot

Was möchtest Du wissen?