Welches Salatdressing ist gesund?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Salatsaucen werden verwendet, um Salate schmackhafter zu machen. Die wohl häufigste Salatsauce ist eine Mischung von Essig und Öl. Salatsaucen auf Joghurtbasis haben einen mildsäuerlichen Grundgeschmack,weitere Zutaten gibt es noch Mayonnaise, Cherem fraise,Buttermilch, div.Essige, Wein, Zitronensaft, Gewürze und Kräuter usw. Wenn das Öl-Essig aus qualitativen hochwertigen Rohprodukten stammt ist dieses Dressing gesünder ! schöne Grüße bonifaz

Wenn Du bei Deinem Lieblings-Italiener speist sollst Du das Essen doch genießen!Nehme einfach die Salatsoße die Dir schmeckt.Sie wird Dir nicht schaden da Du sie ja nicht literweise zu Dir nimmst!Sonst denke ich ist die Italian ganz okay.Oder man mischt sich selbst aus der Menagerie etwas! Ich habe auch immer so gedacht beim Essengehen.Aber dann wurde es nur noch "FRUST statt LUST" und ich habe es nachgelassen! Also,genieße....! LG

Die meisten Fertig Dressings enthalten neben Fett häufig noch Zucker und Geschmacksverstärker und mehr Kalorien. Am besten die Nährwertangaben auf dem Etikett lesen.

Meist ist ein Essig-Öl Dressing besser. Abwechslung bringt statt Balsamico Essig zum Beispiel Himbeer-Essig, weißer Essig, Birnenessig, Feigenessig oder Kräuteressig.

Auch das Öl kann man variieren: z.B. Kürbiskernöl, Walnussöl oder Traubenkernöl.

Was möchtest Du wissen?