Welches Proteinpulver könnt Ihr empfehlen (Handel/Internet)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Nischa!

Persönliche Empfehlung habe ich für dich keine, aber vermutlich wirst du am ehesten in einem Forum fündig werden wo sich viele Gleichgesinnte aufhalten bzw. ihre Erfahrungen austauschen.

Da gibt es dann Rezepte direkt aus der Praxis, wer hat was mit welchem Pulver probiert usw.. Dort kann man dir ein spezielles Produkt empfehlen oder auch von einem abraten, auch von solchen die es überall zu kaufen gibt und die nicht nur online angeboten werden.

Alles Gute!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe schon verschiedene Proteinpulver ausprobiert, geschmeckt haben sie bisher alle und es hat auch mit jedem funktioniert zu backen.

Es gibt auch spezielle Diät Whey Pulver, die schmecken gut aber es bleiben kleine Klümpchen, glaube damit man eben nicht so schnell Hunger bekommt.

Nimm dir mal das nächste beste aus der Drogerie, du wirst sehen auch mit denen kann man backen, ob bei dem auch die Werte stimmen glaube ich zwar nicht aber zum ausprobieren reicht es sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gute Ernährung sollte immer auf in der Natur vorkommenden Nahrungsmittel basieren.
Isolierte Proteinpulver sind daher nicht gut. Stattdessen kann ich Dir gerne proteinreiche Lebensmittel nennen, z.B: Hanfsamen bzw. Hanfmehl) (ca 31% Eiweiß), Leinsaat geschrotet bzw. Leinmehl (ca. 40% Eiweiß), Kokosmehl (je nach Hersteller bis zu 21% Eiweiß), Blaumohn (ca. 24% Eiweiß)....

Solltest Du dennoch auf Proteinpulver setzen, dann nimm Hanfprotein, da Hanf ein vollständiges Profil an essentiellen Aminosäuren hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Proteinpulver halre ich wirklich für sehr unnütz, willst Du denn Dein Leben lang von dem Zeug leben? Dann bereite doch lieber auf natürliche Weise die Nahrungsmittel zu, sonst hast du nach dem Abnehmen sofort wieder den Jojo-Effekt. 

Es gibt z. B. Rezepte für Möhrentorte oder "Käsekuchen ohne Boden", wo kein Mehl hineinkommt. Dafür brauchst Du dann viel Eiweiß oder Nüsse. Schau doch mal auf Rezepteseiten, wo man Zutaten ausschließen kann. 

Such mal nach Ketogener Diät, vielleicht wirst Du da auch fündig. Keto-diaet.de oder beim Zentrum der Gesundheit.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nischa
28.02.2016, 16:17

Hallo Hooks, vielen Dank für deine Antwort. Aber ich hatte eigentlich geschrieben das ich mich nicht ausschließlich von Proteinshakes ernähre und mich durchaus abwechslungsreich ernähre. Warum sollte ich bei dem lowcarb Prinzip einen Jo-Jo Effekt haben? Ich hungere doch nicht und einmal die Woche esse ich ja das was ich mir ansonsten verbiete. Und man kann durchaus auf diese Weise leben. Es ging mir nur um Erfahrungen mit Proteinpulver, damit man einfach noch mehr Abwechslung beim essen hat. Ich ernähre mich nicht täglich nur von Proteinshakes. 

1

Was möchtest Du wissen?