Welches Obst hat am wenigsten Kalorien?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch wenn man abnehmen möchte, sollte man bei Obst doch bedenkenlos zugreifen!! Das enthält zwar Zucker, wenn auch „nur“ Fruchtzucker, aber hier sollte man nicht die Kalorien zählen. Ich habe vor längerer Zeit gelesen, dass Frauen wegen des hohen Energiegehaltes grundsätzlich auf Bananen verzichten sollten. Wenn ich schon so etwas höre... Es gibt immer jemanden, der solche Ratschläge ernst nimmt. Dabei scheint völlig vergessen zu werden, dass Obst neben Zucker einen hohen Anteil an wertvollen Inhaltsstoffen (Vitamine, Mineralien, sekundäre Pflanzen- und Ballaststoffe) besitzt. Da sollte man immer die Verhältnisse im Auge behalten.

Als Richtwert kann man jedoch die Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung nehmen, die 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag empfiehlt. Hier sollte man allerdings möglichst 3 Portionen Gemüse und nur 2 Portionen Obst zu sich nehmen. Und ein paar Paprika sind zwischendurch ja auch sehr lecker :)

Gruß, Dicky

Beerenobst hat nur wenig Kalorien.

Hallo necho, aus meiner Sicht ist das der falsche Weg. Wenn du Hunger auf einen Apfel hast, dann verlangt dein Körper - vorausgesetzt du hast ihn nicht mit Diäten durcheinandergebracht! - nach Stoffen, die im Apfel enthalten sind. Dann solltest du auch einen Apfel essen, damit er diese Stoffe bekommt. Alleine die Menge ist entscheident, wieviele Kalorien du zu dir nimmst. Laß dich nicht verrückt machen! Mit freundlichen Grüßen! Fischkopp

Was möchtest Du wissen?