Welches künstliche Licht ist gut für die Augen?

2 Antworten

Hallo jabbadabba, soweit ich weiß gibt es spezielle Lampen /Birnen, die das natürliche Tageslicht künstlich darstellen. Die sind bestimmt nicht schlecht, ich hab zum Beispiel eien Schreibtischlampe von Tshibo, die diese Funktion hat (licht ist ein bisschen blauer und weißer) und ich arbeit sehr gern bei diesem Licht, es ist sehr angenehm für die Augen! Viele Grüße petra

Fakt ist: zuviel Licht ist schädlicher als zu wenig. Künstliches Licht - speziell die Halogenstrahler an der Decke, geben sehr viel Licht ab ... das schädigt auf Dauer wirklich die Augen.

sind es depressionen?

hallo,

wie man in der Frage schon lesen kann,weiß ich nicht so recht ,ob ich schon wirkliche depressionen habe oder nicht.Es ist so,ich hab zu kaum noch etwas Lust,d.h. ich gehe nicht mehr raus an die frische luft und will mich auch nicht unbedingt mit freunden treffen.Dazu geht es mir auch immer voll schlecht wegen eines jungen,liebeskummer....mit freunden kann ich aber auch nicht so gut darüber reden,also ich "fresse" das sozusagen alles in mich hinein.Ich hatte letztens sogar schon ein messer in der hand und wollte mich "ritzen" aber hab es nicht gemacht.Ich bin einfach ein nichts,niemand braucht mich.Danke für jede ernstegemeinte antwort <3

...zur Frage

Welches Licht ist für die Augen gut?

Ich möchte mir eine neue Leselampe für den Schreibtisch kaufen. Welches Licht ist besser für die Augen: weißes oder gelbes Licht? Ich war heute im Geschäft und habe mir Lampen angeshen. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Licht von der Farbe her schon unterschiedlich ist. Die Verkäuferin konnte es mir auf jeden Fall schon mal nicht sagen....

...zur Frage

Was ist mit meinem Kreislauf los?

Hallo Leute, ich habe eine Frage. Undzwar geht es darum, dass mir genau am 11.05.2018 mitten in der Stadt plötzlich schwindelig wurde. Ich bin gestanden und merkte das mir immer wärmer und unwohler wurde. Irgendwann wurde mir dann immer schwärzer vor Augen und ich konnte immer schlechter hören. Meine Tante und meine Schwester mussten mich stützen, sonst wäre ich umgekippt. Ich war so wackelig auf den Beinen und ich konnte kurze Zeit nichts mehr hören. Meine Schwester sagte, dass ich richtig blass war und meine Lippen total weiß waren. Ich saß also auf einer Bank und ich wär eigentlich immer fast weggenickt, meine Tante musste mich wachhalten. Nach 30 Minuten ging es mir wesentlich besser, aber unwohl war mir trotzdem noch lange danach. Jetzt hab ich folgendes Problem: Es vergeht keinen Tag an dem mir eigentlich nicht schwindelig wird wenn ich aufstehe. Manchmal kommt der Schwindel auch ganz plötzlich wenn ich lange steh. Mir wird dann immer schwarz vor Augen und ich fange an nichts mehr zuhören für ein paar Sekunden. Ich bekomme immer Ohrensausen für eine kurze Zeit. Einmal war es sogar so schlimm, dass ich mich nichtmehr halten konnte und aufs Bett gefallen bin, ich bin dann nach 5 Sekunden wieder aufgewacht und mir ging es wieder besser. Es vergeht einfach kein Tag andem ich solche Beschwerden habe nachdem ich lange steh oder aufstehe. Manchmal ist es schlimmer, manchmal auch nicht so schlimm. Beim Arzt war ich noch nicht. Sollte ich mal zum Arzt gehen? Ich kann ja eigentlich schlecht zum Arzt gehen, weil ich es ja nur habe wenn ich lange steh oder gerade aufstehe. Er würde mir eh nicht glauben. Oder ist das nicht so schlimm und legt sich irgendwann wieder? Ich brauche euren Rat.

Danke das ihr es euch durchgelesen habt! 🙏🏼

...zur Frage

Extrem empfindliche Augen

Hallo Community. Das hört sich jetzt komisch an, aber kann man etwas tun um die Augen robuster zu machen? Ich hab das Gefühl keiner hat so empfindliche wie ich. Kann kaum in Licht gucken.. Beim Autofahren (nicht selbst) Merk ich immer dass ich total geblendet werde von normalen Scheinwerfern. Am schlimmsten ist das blaue Licht mancher Autos, da seh ich minutenlang nur grüne Schlieren und Punkte. Am liebsten bin ich in dunkleren Räumen, weil Licht einfach nicht gut tut. Auch wenn ich mal versehentlich in den overheadprojektor (Schule) gucke seh ich erstmal nurnoch Funken. Beim Kamerablitz seh ich ca 2h Lichterkugeln. Ich hab nicht so "typische" empfindliche Augen.. Also sie sind dunkel (braun) und auch nicht rot oder so. Das einzige was ich hab sind glaskörpertrübungen, diese "Schlieren". Was kann ich tun um das zu bessern? Es nervt..schon normale Lampen kann ich nicht angucken.. Danke für Antworten/ Tipps. Achja beim Augenarzt war ich, der meinte sei alles ok, ich sehe sogar sehr gut :-/

...zur Frage

Wie lange hält etwa eine künstliche Hüfte?

Gibt es einen ungefähren Zeitrahmen wie lange ein künstliches Hüftgelenk, bei normaler Beanspruchung hält?

...zur Frage

Ist Wimpernfarbe schädlich für die Augen?

Ich färbe mir gelegentlich die Wimpern und manchmal tropft etwas von der Farbe in die Augen, was ich aber sopfort auswische. Kann das gefährlich fürdie Augen sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?