Welches ist das beste pflanzliche Arzneimittel gegen Prostata-Beschwerde (häufiges nächtliches Wasserlassen)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beide Medikamente Urorec und Alfunar sind vorgesehen zur Behandlung mäßiger bis starker Symptome bei einer vergrößerten Prostata.
Dieser Zustand wird auch als gutartige Prostatahyperplasie bezeichnet.

Gutartige Prostata Vergrößerung lässt sich zu Anfang mit pflanzlichen Mitteln auf Basis von Kürbiskernöl (Cucurbita pepo), Roggenpollen (Secale cereale), Brennesselwurzel (Urtica dioica), Opuntia (Kakteengewächse) oder Palmblätterextrakt (Serenoa repens) behandeln.

Mehr Infos hier: http://die-prostata.com/gutartige-prostata-vergroesserung/

.

Alles was aus Kürbis hilft meist am Anfang eines beginnen wollenden Prostataproblems. 

Ich selbst esse (vorsorglich) gerne Kürbissuppe, nehme am Salat nur Kürbiskernöl, hin und wieder knabbere ich die Kerne. Meiner Prostata gehts bestens, hatte vor zwei Jahren mal erste Symptome einer Vergrößerung, - alles weg. Ein Test ist´s wert, kost nich viel, schmeckt super, hat keine Nebenwirkungen, - höchstens die Lust auf mehr.

Was möchtest Du wissen?