Welches homöopathisches Mittel hilft bei Tinnitus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne China officinalis. Das soll bei Tinnitus helfen. Aber ich habe es selbst noch nie ausprobiert...

Eine homöopathische Therapie kann sich nie nach einer Indikation, wie z.B. Tinnitus richten. Für die Behandlung von Ohrgeräuschen kommen in der Homöopathie viele Arzneimittel in Frage. Erst wenn man über eine Anamnese Genaues über den Tinnitus und über die betroffene Person weiß, kann das helfende Mittel gefunden werden. Wenn der Tinnitus sich unter psychischer Belastung verschlimmert, kommt eben ein anderes Mittel zum Einsatz, als wenn z. B. Lärm der Auslöser ist, oder das Ohrgeräusch syncron mit dem Puls empfunden wird, um nur ein paar Möglichkeiten zu nennen. Die Homöopathie behandelt nie Krankheiten, sondern kranke Menschen.

Was möchtest Du wissen?