Welches Deo hält einen warmen, langen, anstrengenden Tag durch und ist ohne Aluminium?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Da kann ich dich gut verstehen, dass du ein Deodorant ohne Aluminium möchtest. Es ist mittlerweile bekannt, dass es schädlich für den Körper ist, zumal wir das Deo unter die Achsel sprühen und genau dort liegen Lymphdrüsen. Für mich haben Metalle in Kosmetik nichts zu suchen.

Rulamann hat dir ja bereits eine gute Liste "geschickt", ich selbst kann dir mein Lieblingsdeo sehr empfehlen. Ich liebe einfach diesen Duft von CD

http://www.deoohnealuminium.de/cd-deo-ohne-aluminium/#.UXDvc2fgrQI LG

Elliellen, hast du folglich auch was auch was gegen Zinksalbe? Zink ist bekanntlich auch ein Metall und überlebenswichtig für das Immunsystem...

Wenn du wüsstest, wo dein Körper überall Metall braucht/verbraucht...

0
@Colleen19

Natürlich, liebe Coleen, es kommt aber ganz darauf an, ob es sich um einen für unseren Körper schädlichen oder unschädlichen Stoff handelt. Zink ist lebenswichtig, z.B. bei Kinderwunsch oder wie du richtig erkannt hast, für unser Immunsystem. Zu den schädlichen Metallen gehört Aluminium und z.B. das Schwermetall Quecksilber, aber das tut ja hier nicht zur Sache.

2

VIELEN DANK für den Stern !!!!!!!!!! * * * *(-:

0

Hallo zusammen,

ich bin total happy mit meinem Rexona Ultra Dry.

Schwitze so gut wie gar nicht und es riecht immer angenehm.

LG Melanie

Das CD-Deo habe ich auch, echt super. Brennt leider etwas, wenn man sich die Achseln rasiert hat. Dann weiche ich auf eins von Balea aus, sensitiv glaube ich, Eigenmarke von dm. Hält nur nicht so lange vor, wie das von CD.

Mit gesunder Ernährung und Sport zunehmen! :)

Hallo! :) Ich bin knapp 14 Jahre alt und wiege bei einer Größe von ungefähr 1.64 m nur 45kg. Ich weiß das ist für meine Verhältnisse recht wenig und deshalb würde ich gerne zunehmen! Allerdings habe ich mir unter zunehmen nicht grade vorgestellt mich mit Fast Food vollzustopfen. Ich würde lieber gerne gesund einige Kilos mehr auf die Rippen bekommen. Mein Ziel wäre dann, bis zum Sommer eine Figur zu haben, bei der ich mich im Bikini wieder raustrauen kann, bisher hatte ich damit nämlich ziemlich Probleme.

Bis jetzt habe ich kaum Sport gemacht, ich fahre zwar mit dem Fahrrad zur Schule, aber das ist nur eine kurze Strecke von ca. 8min. Ansonsten kommt dann nur noch der Schulsport dazu. Das würde ich gerne ändern! :)

Meine Freundin und ich möchten deshalb bald anfangen Hip Hop zu tanzen, ich halte das eigentlich für eine gute Idee, dann treibe ich auch gleich viel mehr Sport, aber ich habe auch etwas Angst das ich durch das Tanzen eher abnehme, als wirklich Muskeln aufzubauen, grade weil Tanzen doch auch gerne zum abnehmen genutzt wird, oder? Ich befürchte dann, da ich ja jetzt schon weniger zu mir nehme als ich eigentlich benötige, dass ich dann größere Schwierigkeiten bekommen werde zuzunehmen, weil ich ja beim Tanzen noch mehr Energie verbrauche als jetzt ohne.

Meine Essgewohnheiten + Änderungen :)

Bisher habe ich zum Frühstück nie was gegessen, außer vielleicht am Wochenende, aber dann auch eher relativ wenig. Hier würde ich gerne einbringen, dass ich 1 1/2 Vollkornbrote mit beliebigen Belag esse und dazu ein Glas Milch trinke.

In der Schule esse ich meist ein Brot und ein Apfel. Gelegentlich kaufe ich mir dann bei unserem Schulbäcker auch mal ein Käsebrötchen oder sonstiges,:) Hier möchte ich dann ca. 2 Vollkornbrote + Belag ,sowie viel Obst essen und Wasser bzw. Apfelschorle trinken.:)

Zuhause esse ich zum Mittag (warm) im Verhältnis zu anderen eine eher kleine Portion und trinke Wasser.Hier würde ich versuchen mehr vom warmen Gericht zu essen und vielleicht noch etwas leichtes wie Gurken oder Tomaten? :) + Apfelschorle statt Wasser.

Zum Abend esse ich dann meist nur ein Vollkornbrot mit Belag und trinke Kakao oder Tee. Hier wäre es wohl angebracht mehr Kohlenhydrate zu mir zu nehmen! :)

Zwischendurch muss ich sagen esse ich viel Joghurt! :D Allerdings habe ich gemerkt das Obst und Gemüse dort zu kurz kommen! Das möchte ich auf jeden Fall ändern! Und ab und zu ist auch mal was Süßes dabei! :) :)

Jetzt nach meinem etwas lang geratenen Text meine Frage: Sind meine Ernährungsänderungen so in Ordnung oder habe ich mich da total vertan und würde bei diesem "Programm" eher abnehmen als zunhemen? Und ist meine Sportwahl "Hip Hop" gut gewählt? Ich möchte Sport machen bei dem ich Muskeln aufbaue, ist diese Voraussetzung bei Hip Hop gegeben oder sollte ich mich doch an eine andere, geeignetere Sportart wenden?

Für alle die meinen Text vollständig gelesen haben, Danke für eure Geduld! :)

...zur Frage

Ständig leichte Schleimbildung im Hals

Also an sich ist mir das gar nicht mehr so wichtig, aber eben las ich etwas zum Thema Schleim im Hals und möglicherweise kann ich ja doch etwas tun.

Und zwar habe ich ungefähr seit meinem 12. Lebensjahr immer eine leichte Schleimschicht im Hals. Oft "sauge" ich sie mit einem Unterdruck im Mund heraus, verdünne sie mit Spucke und schlucke sie dann wieder herunter. Alternativ ausspucken, was aber natürlich nicht geht, wenn ich unter Leuten bin. Und sonst halt nur im Bad, meist nutze ich aber die Verdünn-und-Schluck-Methode.

Vorgeschichte:

Mit 11 zog ich nach Spanien. Da ich sehr schlank bin, konnte die dort feuchte Luft sehr leicht Kleidung durchdringen und ich war somit sehr oft und meist wochenlang krank. Dadurch, dass die dünnen Wände in der Nacht jegliche Kälte durch ließen und die Temperatur immer so bei rund 15 Grad waren, blieb ich auch krank. Meine Mutter, die etwas korpulenter ist, verstand dies nie und daher gingen Bitten um eine Heizung meist an einem Ohr rein und am anderen wieder heraus.

Die Sache ist die, dass ich, seitdem ich dort wohnte immer eine Schleimschicht im Hals habe. Gerade wenn ich Fahrrad fahre, muss ich des öfteren spucken, was mich selbst nervt, da ich es eigentlich ekelhaft finde..

Jetzt wollte ich mal fragen, ob das normal ist, oder ob es sich auch verhindern lässt? Ich las mal, dass das ab dem jugendlichen Alter automatisch kommt..

PS: Ich lebe nun wieder in Deutschland und schlafe im warmen. Bei mir war es immer so, dass ich beim warmen schlafen immer gesund blieb.

In der Früh fahre ich zur S-Bahn (Schulweg) 3,5 km durch die Kälte. Da bildet sich natürlich manchmal mehr, aber ich vermute, es ist ein Schutzmechanismus des eigenen Körpers.

Ich freue mich auf Antworten, vielen Dank

...zur Frage

Nach Deo-Wechsel, heiß-kalt Gefühle am ganzen Körper!

Ich weiß nicht mehr weiter. Vor ca. 2 Monaten habe ich mein Deo gewechselt, da ich von den Gefahren die ein Deo mit Alluminium mit sich bringt gehört habe. Ein paar Tage später verspührte ich von der Achsel ausgehend, bis zum Brustbereich ein komische Gefühl von heiß-kalt (als hätte ich mich mit einer durchblutungsfördernden Creme eingerieben). Ein Ausschlag oder Rötung ist nie zu sehen. Ich habe dann nochmals mein Deo gewechselt, aber es hörte nicht auf. Es ist nun sogar so, dass ich mittlerweile am gesamten Körper (z.B. Oberschenkel oder Ohr), meistens im Achselraum, immer wieder dieses Gefühl verspühre. Ich habe nun mehrere Theorien,.. ...kann es sein, dass mein Körper sich umstellen muss, da ich mein altes Deo doch über Jahre verwendet habe? ...stimmt etwas mit meiner Hautdurchblutung nicht? Ich bin für alle Ratschläge offen!! Danke fürs Lesen!

...zur Frage

Aluminium in Espressokannen schädlich?

Was meint ihr, wenn man Espresso trinkt aus billigen Espressobereitern, ist das schädlich? Man liest ja immer wieder was über Aluminiumabsonderungen. Was wäre denn für eine Kanne geeignet? Und was macht dieses Aluminium?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?