Welches Bad ist am besten für eine trockene Haut geeignet: Milchbad, Ölbad, oder Salzbad?

2 Antworten

Hallo! Ich habe auch oft trockene Haut und auch noch nicht das Patentrezept gefunden. Ich nutze am ehesten ölhaltige Badezusätze.
Was ich als nächstes allerdings mal probieren will, ist Totes Meer-Salz. Ich war im Oktober in Israel und da auch im Toten Meer baden. Hinterher hatte ich eine wunderbar weiche Haut und die war auch nicht so trocken. Und das originale Salz bekommt man hier ja auch.
Achte auch darauf, dass das Badewasser nicht zu heiß ist! Und hinterher mit einer guten Feuchtigkeitscreme (z.B. auch mit Bepanthenol) eincremen. Viele Grüße

8

Danke dir trotzdem für deine Hilfe! Ich habe noch immer alle 3 Zusätze am Wannenrand stehen... Aber wahrscheinlich greife ich dann doch zum Ölbad...

0

Ich Habe immer Trockene haut von geburt aus und viele falten :D Ist von meiner mutter vererbt denn meine schwester hat das gleiche und mein vater nicht also Bei mir hat ein Milchbad am besten geholfen.

Wie geeignet ist Melkfett für sehr trockene Haut?

Ich habe momentan sehr trockene, schuppige Haut. An den Ellenbogen ist es ganz extrem. Die sind so rissig, dass sie schon geblutet haben. Bei meiner Schwiegermutter sah ich einen Topf Melkfett, das sie wohl für die Lippen benutzt. Wie geeignet ist denn Melkfett für sehr trockene Haut? Zieht das überhaupt in die Haut ein?

...zur Frage

Was tun gegen Akne nach Pille-Absetzen?

Nachdem ich kürzlich die Pille abgesetzt habe, ist mein Hautbild sehr schlecht. Es entstehen ständig neue Pickel und zugleich ist die Haut sehr trocken und spannt. Gegen die trockene Haut kann ich ja ein Pflegeprodukt benutzen, weiß aber nicht, wie sich das so mit der Akne verträgt. Ist das typisch durch die Hormonumstellung und muss ich da jetzt durch? Habt ihr Tipps, was ich gegen meine Hautprobleme tun kann?

...zur Frage

Schadet es der Haut, zwei verschiedene Pflegeprodukte zu verwenden?

Meine Nachtcreme ist von Nivea und die Tagescreme von Garnier. Kann ich die beiden Produkte gleichzeitig, also am selben Tag benutzen. Bis jetzt habe ich es vermieden, weil ich mir nicht sicher bin, wie die Haut reagiert.

...zur Frage

Sind trockene Augen ein chronisches Problem?

Ich habe trockene Augen und war aus diesem Grund jetzt auch beim Augenarzt. Der sprach davon, regelmäßig zu tropfen. Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob trockene Augen ein chronisches Problem sind?! Ich kann mir nur schwer vorstellen, mein Leben lang zu tropfen. Kann ich meine Tränenflüssigkeit auch anders "stabilisieren"? Gibt es Hausmittelchen? Der Arzt hat mir erklärt, der Tränenfilm reißt irgendwie ein und dann wird das Auge trocken. Was kann ich machen, damit das nicht so schnell passiert und meine Augen nicht immer trocken sind. Das Fremdkörpergefühl (wie wenn man ein Sandkorn im Auge hat) ist auf die Dauer sehr unangenehm. Ich mag noch gar nicht an den Winter mit der trockenen Heizungsluft denken!

...zur Frage

Trockene dicke Stellen an der Haut?

Hab an der Haut Stellen, die sind dick wie so eine Warze oder so und total trocken. Was kann denn das sein?

...zur Frage

Was kann ich auf die Schnelle gegen trockene Augen tun? Ist Leitungswasser hier gut?

Ich sitz grad im Büro und mein rechtes Auge ist ziemlich trocken (von der Heizungsluft, nehme ich an). Ich werde mir nach Feierabend in der Apotheke Augentropfen holen - aber habt ihr auf die Schnelle einen Tipp, was ich da machen kann? Soll ich mir ggf. Leitungswasser in die Augen tröpfeln? Oder ist das eher schlecht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?