Welches Alter ist am besten für eine Schwangerschaft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine ehrliche und sachliche Antwort, oder eine zeitgemäß-fitnessorientierte?

Am besten unter 30, jedenfalls beim ersten Kind. Eine Schwangerschaft ist eine Hochleistung des ganzen Körpers. Eine junge Frau verkraftet das gut und kann auch die Anstrengungen der ersten Jahre (Schlafmangel, Nervenbelastung, viel Arbeit) locker wegstecken. Später ist das schwieriger.

Dass sich viele noch mit Ende 30 so wahnsinnig jung und fit fühlen, mag ja sein, aber als Erstgebärende sind sie einfach alt. Bei dem heute herrschenden Jugendlichkeitswahn wird aber eine solche Antwort nicht gern gehört, sie kratzt eben am Selbstbild.
Übrigens: mit hormoneller Unterstützung werden ja heute sogar 60jährige noch Mutter, das ist zwar möglich, aber deshalb noch lange nicht in Ordnung, so seh ich das.

Normalerweise wenn man noch jünger ist, denn die Eizellen der Frau sind so alt wie sie selber und es besteht die Gefahr, dass das Erbgut defekt sein kann. Aber das sagt nur die Statistik, es kommt auch auf den allgemeinen Gesundheitszustand der Frau an. Es gibt 40 jährige, die haben sich leichter getan als 20 jährige. Wenn man jünger ist kann man vielleicht noch mehr mit den Kindern unternehmen, aber die "Älteren" sind oft verantwortungsbewusster und gelassener.

Mit diesen Eigenschaften wären sie auch als Großeltern noch sehr willkommen. Sollten Eltern nicht lieber fröhlich, nervenstark und unternehmungslustig sein?

0
@cyberoma

Die heutigen 40-jährigen sind wie die 30-jährigen früher. Warum sollen Menschen mit über 40 nicht fröhlich und unternehmungslustig sein. Und Nerven hat man mehr je älter man wird, weil man sich nicht mehr so wichtig nimmt und über manches lachen kann, wobei man früher ausgeflippt wäre.

0

hallööchen, ich denke, jedes alter ist das "RICHTIGE" alter.

denn wenn es sein soll, dann ist es so!!!

ob bewusst geplant, oder unbewusst passiert.

egal wann,

es IST ein wunderbares GESCHENK...

alles gute

Von 7 bis 70 Jahre (hat es alles gegeben - leider!).

0

Was möchtest Du wissen?