Gibt es einen Tee, der besonders gesund ist?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Tee ist allgemein sehr gesund, es gibt ja unzählige Teesorten, man kann da einfach nach dem Geschmack entscheiden, dann wird es abwechslungsreich.

Sehr gesund ist der grüne und eher seltene weiße Tee, bei Infekten ist Salbeitee sehr zu empfehlen. Auch der Rooibusch oder Matetee hat gesunde Eigenschaften, der Teevielfalt sind also keine Grenzen gesetzt. Probiere einfach ein paar Sorten aus. Nach Möglichkeit in Bio Qualität.

Ich denke auch, dass Tee sehr gesund ist und habe auch viele Sorten zuhause. Ich kann dir aber nicht sagen, welcher Tee besonders gesund ist. Probiere einfach ein paar Sorten aus und gucke welcher Tee dir besonders gut schmeckt und gut tun. Es gibt ja mittlerweile wirklich einige Teeshops (z.b. http://www.nibelungentee.de/ ) welche ein riesiges Sortiment an guten Tees haben.

Tee ist im Allgemeinen Gesund, ich habe indestens 20 Sorten zu Hause und trinke immer im Wechsel jeweils eine kleine Thermoskanne, am liebsten den Weißen Tee mit Jasmin oder auch Ingwer Tee aus frischen Ingwer.

Greife zu was dir schmeckt, es ist alles soweit gesund

Grüner Tee enthält viele Stoffe, die deinem Körper guttun. Allerdings macht er auch munter, so dass du ihn nicht am Abend konsumieren solltest. Und er sollte bei maximal 70 Grad aufgebrüht werden. Abends kannst du ja zu einem leckeren Früchtetee greifen - je nach Geschmack.

Ansonsten gibt es viele Kräutertees, die eine gewisse Heilwirkung besitzen. Da würde ich je nach körperlicher Verfassung einen aussuchen. Es gibt in vielen Tee- oder Bioläden auch Kräutermischungen, die je nach Anwendungsgebiet zusammengestellt wurden (Magentee, Hustentee, etc.). Zum ständig Trinken eignen die sich jedoch nicht - dafür schmecken sie zu eigen, finde ich :-)

Grundsätzlich solltest du jedoch darauf verzichten, den Tee zu süßen. Sonst kommt über den Tag doch eine Menge Zucker zusammen, der nicht so gut für den Körper ist (auch Honig enthält letztlich Zucker, wenn auch etwas komplexer - aber in großen Mengen auch ungesund). Wenn du dich von Anfang an an den ungesüßten Geschmack gewöhnst, wird dir auch nichts fehlen.

Es gibt verschiedene Tees für verschiedene Gelegenheiten. Kräutertees, richtig angewandt helfen bei verschiedenen Krankheiten. Salbei bei Husten, Pfefferminze ist eher für die Verdauung gut, Kamille wirkt entzündungshemmend. Grünem Tee sagt man nach, dass er Krebs vorbeugen hilft und roter Tee, auch Roibusch genannt hat besonders viele Vitamine. Man kann also nicht pauschal sagen, dieser oder jener Tee ist besonders gesund, es sind alle Tees gesund. Nur jeder für etwas anderes. Übrigens schwarzer Tee hilft bei der Behandlung von Durchfall.

Das kommt darauf an, wo der Tee herkommt. Fast jedes Teefeld wird gegen Schaedlinge behandelt oder gespritzt. Da sind vor allem die Inder (nicht nur) Weltmeister. Auch fuehren durch manche Teefelder Strassen, welche uebermaessig befahren werden. Welcher Tee da noch gesund sein soll? Ich weiss es nicht. Ich weiss nur, das Tee in Beuteln der schlechteste ist, da hauptsaechlich da die Abfaelle verwertet werden.

grüner Tee ist der Beste, wenn man Teein zu sich nehmen will. Grüner Tee beugt sogar dem Krebs vor, wenn man den Kaffe wegläst, welcher dem Krebs den Weg ebnet.

gerdavh 02.02.2014, 07:50

Kleine Anmerkung: Bei grünem Tee darf das Wasser nicht kochen, sondern höchstens 70 Grad haben, daher vorher Thermometer in den Wasserkocher halten.

1
Autsch 02.02.2014, 19:08
@gerdavh

:-) ...oder abkühlen lassen auf 70 bzw. 80 Grad und dann aufgießen.

1

Was möchtest Du wissen?