Welcher Tee hilft bei einer Bronchitis?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!Da das reichliche trinken sehr wichtig ist,kannst Du mit einer Teemischung nur die Symptome wie z.B.Husten etwas lindern! Mit einer Bronchitis gehört man besser zum Arzt!Auch viel Wasser trinken bitte! Hier eine kl.Teezusammensetzung:Mische je 15.Gramm Huflattich,Thymian und Eibisch mit fünf Gramm Anis. zwei Teelöffel dieser Mischung mit einem viertelliter kochendem Wasser übergießen und zehn Min.ziehen lassen.Abseihen und 3x tägl. eine Tasse trinken!Und nicht die altbewährte heiße Milch mit Honig vergessen ...wenn Du es magst!!! Gute Besserung!

Probier es mit Salbeitee! Die Bitterstoffe im Salbei helfen, das Immunsystem wieder aufzubauen. Zum Zubereiten 3 gehäufte Esslöffel Salbei (gibt es in der Apotheke) mit 1 Liter Wasser 3 Minuten aufgießen. Den Tee am Besten über den Tag verteilt trinken (hält in einer Thermoskanne ja auch lange warm).

Aber wenn es eine ernshafte Bronchitis ist, dann hilft das leider auch nicht.

Gute Besserung wünsche ich!

Thymian-Tee soll sehr gut helfen. Aber nur ganz mild dosieren...

Sehr guter Tipp!

0

Teemischung gegen Bronchitis:

30 gr Myrte

20 gr Thymian

10 gr Eibisch

10 gr Fenchel

10 gr Eukalyptus

10 gr Fichte

Dieser Tee wirkt antibakteriell und antiviral auf die Atemwege

Tee zubereiten mit 1 EL Teemischung pro Tasse, 10-15 Minuten ziehen lassen, abgießen.

Die Teemischung kannst du dir in der Apotheke zubereiten lassen.

Bitte aber Bronchitis auf keinen Fall nur selbst behandeln, sie könnte chronisch werden und Asthma auslösen. Bitte geh unbedingt zum Arzt.

KEIN Tee hilft bei einer "anständigen" Bronchitis.

Was möchtest Du wissen?