Welcher Fisch ist am gesündesten?

2 Antworten

... dennoch würde ich nicht jeden Fisch für empfehlenswert halten. So hat z. B. das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) bereits 2005 davor gewarnt, Tunfisch und Heilbutt zu verzehren, weil diese Fischsorten ggf. stark mit Methylqueckilber belastet sein können. Besonders Schwangeren wird empfohlen, wegen der Quecksilberbelastung auf diese Fische zu verzichten

Darüber hinaus hat man in bestimmten Fischsorten, die in Fischkulturen gezüchtet wurden (Stichwort: Fischfarmen) erhöhte Konzerntrationen an bestimmten Bromverbindungen gefunden. Diese Verbindungen gelten als möglicherweise krebsereergend (Medical Tribune Online).

Daher sollte man vorsichtshalber Fische mit der Gefahr einer hohe Quecksilberbelastung höchstens einmal wöchentlich essen und auch ansonsten regelmäßig "t rotieren", d. h, Fisch nicht immer aus der selben Region verzehren.#

ABerendes

Welche Saunatemperatur ist am gesündesten?

Ich gehe im Winter gerne ab und an mal in die Therme. Dort gibt es ja immer viele verschiedene Saunen, die auch unterschiedliche Temperaturen haben. Welche Temperatur ist denn am besten? Eher die heisse, finnische Sauna, oder lieber eine etwas weniger warme Sauna?

...zur Frage

Wie viel Milch ist für Kinder gut?

Ich bin etwas verunsichert, denn man hört immer wieder Milch sei sehr gut für Kinder, andere empfehlen gar keine Milch, was ist denn nun richtig, kommt das auf den Menschen persönlich an, und wenn ja wie viel Milch ist für Kinder zu empfehlen?

...zur Frage

Reguliert die Pille wirklich den Zyklus?

Es heißt ja immer, dass die Pille den Zyklus reguliert, aber inwiefern tut sie das? Ich meine, man hat einen regelmäßigen Zyklus solange man sie nimmt, aber wenn man sie absetzt, dann hört das doch auch wieder auf oder nicht?

...zur Frage

Sind Antioxidantien doch nicht so gesund? Können sie Unverträglichkeiten auslösen?

Man hört ja in letzter Zeit eigentlich immer wieder viel Gutes über Antioxidantien. Nun habe ich hier in der Antwort auf meine letzte Frage gelesen, dass sie ebenso wie Glutamat zu den Pseudoallergenen gehören, also eine Unverträglichkeitsreaktion auslösen können. Sind sie also doch nicht so gesund wie es immer heißt? Ich bin ein bisschen irritiert.

...zur Frage

Wie schützt man den Darm?

Es hieß ja immer Rohkost sei so gut für den Darm. Nun hat mir aber der behandelnde Arzt meiner Mutter, die eine Darmoperation hatte, gesagt, dass man nicht so viel Rohkost essen solle, denn es belastet den Darm stark. Was ist denn nun das Richtige?

...zur Frage

Wie schädlich sind denn nun Schnittblumen im Wohnraum?

Ich sehe im Fernseh immer wieder mal ein bericht wo es heißt dass die Schnittblumen ganz schön mit Pestiziden und sonstigen Pflanzenschutzgiften besprüht werden, damit sie so toll aussehen wie im Laden. Das ist ja auch ungesund für die Raumluft in Wohnungen. Aber leider sagt niemand wie schädlich Schnittblumen wirklich für die Gesundheit sind?????? Was meint ihr denn so dazu? Soll ich auf Schnittblumen in der Wohnung verzichten????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?