Welchen Test empfehlt ihr zur Feststellung einer Allergie?

0 Antworten

Fixierung im Krankenhaus notwendig?

Ich (17 Jahre alt) bin seit 3 Tagen wegen einer Lungenentzündung im Krankenhaus. Wenn ich dann zu Untersuchungen oder Röntgen muss werde ich in so eine Art Rollstuhl von einer Schwester gefahren. Ich sage ihnen ständig das ich auch zu Fuß gehen kann darf es aber nicht. Als ich gestern zu einer Untersuchung gefahren bin musste ich am Gang auf den Arzt warten. Also ging ich noch auf Toilette. Als ich wieder kam suchten 3 Schwestern nach mir und hielten mir eine Standpauke das ich mich nicht so einfach entfernen darf. Soweit so gut. Als ich dann heute morgen zum Röntgen gefahren wurde, wurde ich mit Gurten gesichert. Da die Gurte stramm angezogen waren konnte ich mich kaum bewegen. Sie sagten das gehöre für meine Sicherheit. Stimmt das??

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse einen Allergietest?

Ich wollte mir ja vielleicht demnächst einen Termin für einen Allergietest machen lassen. Nun meinte eine Freundin, den müsse ich aber selbst bezahlen. Stimmt das oder kann ich das auch auf Krankenkasse machen lassen? Bin schließlich schon oft verschnupft im Sommer und hab oft trockene Augen im Sommer, nicht schlimm, aber ich denke eben schon dass ich vielleicht Heuschnupfen oder irgend ne Allergie habe. Geht das dann nicht auf Kasse?

...zur Frage

Allergie gegen Lebensmittel - Wer kann das testen?

Hallo Zusammen,

ich bin seit einigen Wochen krank, habe durchgehend Bauschmerzen, bin den ganzen Tag müde und würde am liebsten die ganze Zeit im Bett bleiben. Zusätzlich habe ich die ganze Zeit Gase im Bauch die nicht weggehn, sondern den Schmerz nur verstärken.

War schon bei verschiedenen Ärzten aber eine Lebensmittelunverträglichkeit wurde immer ausgeschlossen (ohne es zu überprüfen). Eine richtige Diagnose was ich habe, gibt es bis heute nicht.

Einziger Teilerfolg mit starken Beruhigungsmitteln und einem Medikament, dass die Gasbildung im Bauch hemmt, habe ich wesentlich weniger Schmerzen. Fühle mich aber immer noch Krank und Müde.

Im Bekanntenkreis war immer der erste Gedanke "Lebensmittelunverträglichkeit" und obwohl meine Ärtin das ablehnt, würde ich es trotzdem gerne machen, der gewissheit wegen.

Nun zu meinen Fragen:

  • Kann so eine Unverträglichkeit einfach so urplötzlich auftauchen?
  • Nach dem essen merke ich generell keinen anstieg an Schmerzen, ist das ein Ausschlusskriterium?
  • Kann so eine Unverträglichkeit dauerhafte Schmerzen auslösen?
  • Welcher Arzt kann das testen? Mein Allergie-Arzt ist immer mindestens ein halbes Jahr ausgebucht, kann sowas auch ein Hausarzt oder Internist oder sowas machen?

Ich hoffe mir kann jemand helfen =)

...zur Frage

Kann eine Hausstauballergie wieder verschwinden?

Kann es sein, dass man Hausstauballergie bekommt und das mit der Zeit aber wieder verschwindet? Wie sieht das mit Heuschnupfen aus?

...zur Frage

Wie läuft ein Allergietest ab?

Ich möchte mich gerne testen lassen, ob ich Allergien habe, da ich Heuschnupfen vermute. Welcher Arzt ist der richtige Ansprechpartner? Hausarzt, HNO Arzt oder Hautarzt? Wie viel Zeit muss ich für den Test einplanen? Kostet es mich was?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?