Welchen Tee gegen Unruhe Nervösität?

6 Antworten

Hallo...

erstmal...> Tee ist keine Pille die man einwirft und die Wirkung setzt nach geraumer Zeit ein !

Wirkung des Tee`s tritt ein wenn man ihn regelmäßig,über Wochen trinkt.Das dauert seine Zeit und muß in den Tagesablauf( Alltag ) mit eingeplant werden.Mehr als 3.Tassen sollten es aber dann auch nicht pro Tag sein !

Du solltest mal in eine Apotheke gehen und Dich beraten lassen. Ein Mix aus verschiedenen Kräutern hat sich bewährt. Die Apotheken stellen Dir eine Teemischung her !

Die gängigsten Sorten sind:

-Baldrian-Kamille-Melisse-Johanniskraut(Lichtempfindlichkeit beachten)-Waldmeister-Hopfen-und Passionsblume. Es gibt aber auch schon fertige Mischungen!

Ich habe mir Deine Fragen mal angeschaut. Ich meine Dein Problem liegt aber noch woanders! Und Unruhezustände haben ja immer einen Auslöser, nicht wahr?

Evt. den Lebensrythmus etwas ändern?

Bewegung in Form von Sport?

Entspannung (durch Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen)?

Denke mal drüber nach!

LG AH

Tolle Antwort !

1

Ja das ist mir auch alles bekannt.1. möchte ich ja das auf Dauer machen und weiß das es nicht sofort alles gut ist. 2. Ich habe eher zuerst einen nervösen Magen habe dann das Gefühl das dann der Rest kommt. Vielleicht klappt es ja den Magen zu beruhigen damit der Rest erst gar nicht auftritt

1

Mache Morgensport, nichts Aufregendes, gymnastische Übungen mit regelmäßiger Atmung, dann startest du besser in den Tag. Ich habe ab der Mitte meines Berufslebens früh die 5 Tibeter gemacht und ich war fit für den Tag.

Es ist ein Wunschdenken, einfach was trinken und einnehmen zu können und alles läuft nach Plan. Der Körper läuft nur nach Plan, wenn er ausgeglichen ist, Atmung, Blutdruck und Kreislauf gut funktionieren. Das kann kein Tee zustande bringen!

Versuche einmal einen Tee mit Baldrian, Lavendel oder Hopfen, des sollte dich beruhigen. Fall diese Zustände aber anhalten, solltest du dich mit einem Arzt kurzschließen.

Was möchtest Du wissen?