Welchen pflanzlichen oder homöopathischen Hustensaft könnte ihr weiterempfehlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann dir Aspecton empfehlen. Davon gibt es Saft, Tropfen oder Lutschtabletten. Ansonsten bin ich aber auch mit den Produkten von Bionorika sehr zufrieden. Bronchipret könntest du auch testen. Gute Besserung!

Aspecton ist mir noch als pflanzliches und gut wirksames Mittel gegen Husten bekannt. Man bekommt es als Tropfen und als Saft. Allerdings solltest Du berücksichtigen, dass Husten verschiedene Ursachen haben kann und daher auch unterschiedliche Mittel erforderlich sein können. Da gibt es den trockenen Husten, bei dem andere Medikamente erforderlich sind als bei festsitzendem Schleim. Ich würde in jedem Fall auch mal mit einem Arzt sprechen.

Pflanzlicher Hustensaft, der schon vielen und mir wirklich geholfen hat heisst: Stern-Schleimsaft, er wird in der Bindergass- Apotheke hergestellt und kann von jeder Apotheke angefordert werden.

Omas Hustenaft: Einen schwarzen Rettich (gibt's fast immer auf dem Wochenmarkt) von der docken Seite her aushöhlen, mit Kandiszucker füllen und umgekehrt in eine Schüssel stellen. Der Saft, der sich bildet, wirkt sehr gut bei Husten und schmeckt auch noch lecker.

Ich kenne "Oma`s Hustensaft" aus klein geschnittenen Zwiebeln, die mit Zucker bestreut werden. Dann stehen lassen bis sich Saft gebildet hat. Schmeckt gar nicht so übel wie es sich anhört.

Ich weiß nicht wie alt du bist aber es gibt verschiedene Arnika-Produkte teilweise mit Alkohol!! versetzt - oder sonst wie Lena schreibt der Hustensaft von der Oma - schwarzer Rettich - schöne grüße bonifaz

Was möchtest Du wissen?