Welchen Lichtschutzfaktor benutzt ihr?

2 Antworten

Also persönlich würde ich egal bei welcher Hautsorte nie unter 15 gehen. Man bräunt ja auch nicht weniger durch einen hohen Faktor, sondern nur gesünder, weil etwas langsamer. Deshalb sieht man nicht so schnell farbiger im Gesicht aus, das andere trügt aber, da es sich meistens nur um Röt handelt und sich das Gesicht dann häufig später. Zumindest auf die exponierten Steellen: Nase, Stirn, Scheitel würde ich mind . Faktor 15 cremen. Sehr empfehleb kann ich dabei Daylong, das hält einen ganzen Tag lang.

Ich habe sehr helle Haut und benutze in den Bergen beim Skifahren immer 50. Dir würde ich dann Richtung 30 empfehlen, oder 25/20. Aber das mindestens - die Strahlung ist extrem viel stärker in dem Weiß des Schnees!

Was möchtest Du wissen?