Welchen Ansprechpartner bei Knieproblemen: Osteopath, Physiotherapeut, Orthopäde?

2 Antworten

Hallo...erstmal solltest Du Dir beim Orthopäden eine/n Diagnose/Befund einholen!Dann kannst Du immer noch entscheiden wer Dich therapieren soll/kann!!!Alles Gute!AH

Zunächst einmal muß eine medizinische Diagnose erstellt werden. Das macht am besten der Orthopäde. Dann sollte man sich mal Gedanken über die Ursachen machen und wie man einer Verschlimmerung vorbeugen kann. Häufig lassen sich Knieprobleme mit Hilfe bestimmter Mikronährstoffe sowie einem moderaten Training verbessern. Geeignet ist hier besonders Radfahren oder Ergometer-Training, weil die Knie nicht unnötig durch das Körpergewicht belastet werden. Alles Gute! M.

Was möchtest Du wissen?