Welche Therapie bei Bluthochdruck?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mich betrifft Bluthochdruck leider auch. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass schon ein paar Kilo Gewichtsabnahme helfen. Ich habe 5kg abgenommen und seit dem ist mein Blutdruck schon merklich gesunken.

Außerdem ist Sport ganz wichtig! Mit Ausdauersport trainierst du dein Herz-Kreislauf-System. Das senkt den Blutdruck. Muskelaufbautraining erhöht deinen Grundumsatz und erleichtert dir das Abnehmen.

Wenn du aber schon Probleme hast, solltest du deinen Blutdruck und Puls beim Sport genaustens kontrollieren. Am besten geht das in den entsprechenden Sportgruppen oder im Fitness Studio unter Aufsicht.

Je nach dem wie hoch dein Blutdruck jetzt ist, muss der Arzt entscheiden, ob du jetzt schon medikamentiert werden musst, oder ob du ihn noch aktiv durch eine veränderte Lebensweise beeinflussen kannst.

Viel Erfolg!!!

http://www.youtube.com/watch?v=ZTCKDGjwEl8

Ausdauertraining im aeroben Bereich-d.h.ca 60% der maximalen Sauerstoffaufnahme hilft,den Hochdruck zu senken und die Medikamente zu halbieren.Auch lockeres Fitnesstraining hilft.In Absprache mit dem Arzt und betreuenden fachgeführten Fitnessstudio oder Therapiezentrum-als Empfehlung.Auch Meditation ist in Kombination sehr hilfreich.

Wie hoch darf der Blutdruck höchstens sein?

Kürzlich habe ich meinen Blutdruck gemessen und bin erschrocken: 156/95. Nun möchte ich nicht gleich zum Arzt laufen. Wieviel kann man maximal lassen, ohne den Arzt aufsuchen zu müssen. Wie kann ich ohne "richtige" Medikamente den Blutdruck wieder senken?

...zur Frage

Welche Tabletten sind bei Bluthochdruck zu empfehlen?

...zur Frage

Hilft Knoblauch gegen Bluthochdruck?

Können knoblauchhaltige Präparate den Blutdruck wirklich senken wie z.B. Kn*****al aus der TV Werbung? Lohnt sich die Investition, da sie nicht gerade billig sind?

...zur Frage

Tabletten gegen Bluthochdruck?

Hallo an alle auch Betroffenen mit Bluthochdruck. Muss das erste Mal Tabletten gegen Bluthochdruck nehmen. Wer kann mir sagen, wie lange es dauert, bis eine Wirkung eintritt? Geht der Blutdruck gleich nach der ersten Tablette runter oder dauert es ein paar Tage? Und wer hat Erfahrung mit Blutdrucktabletten gemacht, die keine oder nur wenig Nebenwirkungen haben? Und ist es möglich, wenn man zu hohen Blutdruck hat, dass man dann das Herz in den Ohren schlagen hört? Ich weiß, dass ich mit dem Arzt sprechen muss, aber ich möchte gerne Erfahrungen von Betroffenen hören. Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Wer hat alternative Methoden bei Bluthochdruck probiert?

Mein Arzt hat bei Feststellung des Bluthochdruckes sofort Medikamente verschrieben, die ich dann leider nicht vertragen habe. Die Ursache für den Bluthochdruck wurde vorher nicht abgeklärt! Nun habe ich alternative homöopathische Mittel versucht - und die wirken!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?