Welche Teesorten helfen, um ideal zu entspannen?

1 Antwort

Auf Früchtetees sollte man wegen der Säure verzichten, genauso grundsätzlich auf Tees die Koffein enthalten. Versuche es mit Kräutertees, der Handel bietet mittlerweile ja zu Hauf Mischungen an. Baldrian, Hopfen, Melisse, Verbene, Süßholzwurzel, Kornblume, Johanniskraut, all sowas. Aber vielleicht solltest du dich in der Apotheke oder dem Reformhaus beraten lassen. Generell würde ich aber auch sagen, der Tee allein macht es nicht. Nimm dir auf jeden Fall Zeit für eine Teepause, sonst bringt auch der Beste Entspannungstee nicht viel.

Was möchtest Du wissen?