Welche Tabletten kann der Dermatologe gegen (männlichen) Haarausfall verschreiben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermutlich östrogenhaltige, wenn als Nebenwirkung die Libido abnehmen kann. Das kannst Du auch mit Brennesselsamen (phytofit.de führt keimfähige, falls es in Deiner Apotheke nur erhitzte gibt) oder Hefe probieren. BS nimmt man 1 TL am Tag, Hefe ab und zu ein paar spielwürfelgroße Bröckchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von profil
20.06.2013, 17:38

Brennesselsamen hat also eine haarwuchsfördernde Wirkung? Kann es denn eigentlich sein, dass dann am ganzen Körper mehr Haare wachsen?

0

wahrscheinlich Finasterid, das blockt das haarwurzelschädigende männliche Hormon Dihydrotestosteron -> http://de.wikipedia.org/wiki/Finasterid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
20.04.2017, 11:48

Hm, ich glaube, da würde ich Glatze bevorzugen.

0

Was möchtest Du wissen?