Welche sind die besten Blasenpflaster?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Blasenpflaster von Hansaplast sind auch sehr gut, bei einer schon vorhandenen Blase kannst du das SOS Pflaster benutzen das hat auch eine extra starke Klebekraft und hilft dir den Abend zu überstehen.

Finde die von Hansaplast auch sehr sehr gut und kann sie nur empfehlen. Wenn Du sie allerdings benutzt, wenn Du schon eine Blase hast, die Pflaster drüber machst (was den Schmerz immer noch super gut lindert) solltest Du aufpassen, wenn Du das Pflaster abmachst: ich hab mir da mal die ganze (vorhandene) Blase auf/abgerissen

0

Laufen/Joggen nach Knöchel-Bänderriss mit "Barfußschuhen" oder lieber normalen Laufschuhen?

Hallo,

ich habe mir vor einer Weile die Außenbänder am Fußknöchel gerissen. Es verheilt jedoch alles gut und ich darf demnächst wieder mit dem Laufen anfangen. Jetzt stellt sich bei mir die Frage nach dem richtigen Schuhwerk. Ich bin sonst nämlich immer in "Barfußschuhen" bzw. Minimalschuhen (mit ganz dünner Sohle und minimaler Dämpfung) gelaufen.

Sind solche Schuhe auch nach einem Bänderriss geeignet? Oder bieten sie dem Gelenk zu wenig halt? Ich würde auf jeden Fall zusätzlich noch eine Knöchelbandage (MalleoTrain von Bauerfeind) dazu tragen. Oder sollte ich lieber mit "normalen" Laufschuhen anfangen? Und wenn ja - was meint ihr, wann ich dann wieder auf die Barfuß-Schuhe umsteigen kann/sollte?

Falls das wichtig sein sollte: Ich laufe meist 2-3 Mal die Woche ca. 10-15 km.

Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

HWS problem?

Bei mir wurde an der hws eine kanal verengung fest gestellt .das war vor ungefär 2 monate mitlerweile habe ich aber probleme beim wasser lassen habe es aber noch nicht meinem haus artzt oder ortopäde gesagt habe mir vor paar tage hygine slips geholt zur sicherheit .hat das mit der verengung zu tun ? Nächste woche habe ich im KH ein termin zur stationären Schmerz therapie 8 bis 14 tage lang. sollte ich denen im KH sagen das ich beim urin halten probleme habe ?da ich aber sehr schlecht über sowas reden kann und ich mich schäme traue ich mich nicht, und wenn ich denen das sage habe ich die befürchtung das ich dan nachts windeln oder vorlagen tragen muss .weil ich halt manchmal nicht rechzeitig zum klo komme.

mfg

...zur Frage

Klassische Strumpfhosen jucken - gibt es alternative, besser verträgliche Materialien?

Ich würde auch im Frühjahr gerne Röcke tragen nur habe ich eben das Problem dass die Strumpfhosen bei mir enorm jucken, und ohne ist es ja noch zu kalt. Ich hatte bisher immer diese klassischen Nylon-Strumpfhosen aus der Drogerie. Kennt jemand das Problem und weiß vielleicht sogar alternative Materialien, mit denen ich dann weniger Probleme habe?

...zur Frage

Mobbing wegen Skoliose ;( Bitte Hilfe!

Hallo zusammen, Ich bin Luis, 12 Jahre und bin seit diesem Sommer in der 5. Klasse, also ich hab neue Mitschüler bekommen. Ich hab seit ich 6 bin Skioliose und muss deswegen ein Korssett tragen. Das ist so komisch gemacht dass ich auf Windeln angewiesen bin und das sieht man halt auch unter mein Klamotten ein bischen. In der Grundschule war alles noch in Ordnung aber jezt aufer Realschule werd ich von manchen neun Mitschülern deswegen gemobbt. Meine freunde noch aus der Grundschule versuchen mich immer zu verteidigen aber das klappt halt auch nicht immer und wenn ich mal die andern allein treffe, gehts dann halt enorm los. Wisst ihr villeicht was ich dagegen machen kann?

Danke :-)

...zur Frage

Peinliches Verhältnis nach Gespräch über Tampons?

Ich (15) hab seit einem jahr meine tage und benutze halt eigentlich immer binden. Ich möchte aber auf tampons umsteigen da ich binden nicht so mag. Hab dann nach langer genug mut gehabt um mit meiner mutter zu reden (haben kein sehr gutes Verhältnis) und sie meinte das ich ja noch zu jung sei. Jetzt ist es mega peinlich und ich versuche ihr aus dem weg zu gehen. Hab gehofft sie reagiert anders und bereue es deswegen voll mit ihr geredet zu haben. Was kann ich tun das es nicht mehr so peinlich zwischen uns ist?

...zur Frage

Brandwunde - Ist das neue Haut oder nicht?

Hallo, habe mir vor ca 1 Monat die Hand verbrannt. Die Wunde ist inzwischen geschlossen, aber ab und zu erscheinen so kleine Hautfetzen auf der "Wunde" (siehe Foto, leider nur Handy-Qualität).

Ich benutze von Anfang eine Art Blasenpflaster, damit die Wunde immer bisschen feucht bleibt und besser heilt.

Handelt es sich hier um neue Haut oder nicht? Mache das nämlich immer weg bzw es geht von alleine weg wenn ich die Wunde reinige. Aber neue Haut wächst doch nicht einfach so wahllos an irgendwelchen Stellen?

Wer weiß dazu mehr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?