Welche Rechte hat man als Patient hinsichtlich der Wartezeiten beim Arzt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist natürlich schwer einzuschätzen, ob deine Frauenärztin einfach eine schlechte Praxisorganisation hat oder ob es wirklich an Notfällen liegt.Es reicht ja schon, wenn ein Notfall eintritt, dann hast du schon die Stunde Verzögerung über die du dich ärgerst.Ich kann dich aber verstehen, mich nervt das auch immer ungemein, besonders, wenn man sich den frühsten Termin geben lässt und dann doch zu spät zur Arbeit kommt.

An deiner Stelle würde ich vielleicht einfach mal eine andere Praxis versuchen. ich habe die Erfahrung gemacht, wenn man schnell einen Termin bekommt, dann geht es auch an dem Tag recht flott. das sind dann meist Praxen von neuen Ärzten, die noch nicht so viele Patienten haben. Wenn es heißt, nächster Termin in einem halben Jahr, dann kann man sich schon ausrechnen, was die für ein hohes Patientenaufkommen haben.

KÖRPERSTATIK BEINSTATIK FUßSTELLUNG

Wo kann man seine Körperstatik untersuchen lassen?Macht man das beim Othopäden und/ oder Sportmediziner,im Röntgeinstitut,im Krankenhaus...?!Kann man bei diesen Orthopäden bzw. Sportmedizinern auch Gesundheitschecks vom messen des Körperfettanteils,vorhandenr Muskelmasse,Konditionfähigigkeiten usw. machen lassen?

Ist für die ganze Palette eine Überweisung nötig oder kann man sich da x-belibiege Termine geben lassen?

Gesucht sind welche im Raum Köln/Düsseldorf die nicht nur was von ihrem Fach verstehen sondern auch welche die sich pro Patient Zeit nehmen um Ihn oder Sie zu behandeln.Ich brauche keine ich-renne-mit-der-Spritze-durch-Wartezimmer Ärzte sondern kompetentes vielleicht auch renommiertes Fachpersonal.

Wartezeiten sind mir ziemlich gleichgültig und das warten auf einen Termin ebenfalls.Hauptsache jemand kann mir 1 oder 2 Praxen empfehlen.

Danke

...zur Frage

Frauenarzt termin bei zwei verschiedenen Ärzten ohne Probleme möglich?

Hallo meine Freundin ist schwanger und in der 7 Woche wir haben zwei Termine einmal morgen und den anderen nächste Woche. Wir sind beide sehr aufgeregt und wollen endlich wissen ob die fruchthöhle auch ein Embryo ist und somit leben in ihr steckt. Ist es möglich einfach morgen zu dem Arzt zu gehen und diesen dann zu sagen wir gehen nochmal zu einen anderen? Auch wegen des mutterpasses? Wir wollen eigentlich zu dem zweiten Fa aber wir haben die Geduld einfach nicht. Ist das möglich oder können da Probleme auftreten?

...zur Frage

Impftermin versäumt, kann er nachgeholt werden?

Ich habe versehentlich den Impftermin für mein Baby vergessen. Er wäre letzte Woche fällig gewesen. Bringt die Impfung noch was, wenn ich mir einen neuen Termin hole?

...zur Frage

Mandelentzündung seit 6 Wochen, trotz Antibiotika

Hallo,

hatte vor 6 Wochen eine schwere Mandelentzündung. Habe dann im März Antibiotika dagegen genommen, dieses hat jedoch nicht gewirkt und die Mandeln waren immer noch sehr dick. Letzte Woche war ich beim HNO Arzt, dieser sagte mir meine Mandeln sind immer noch stark entzündet. Habe diesmal ein anderes Antibiotika als beim ersten Mal bekommen, allerdings hat auch das nicht gewirkt und meine Mandeln sind immer noch sehr dick.

Habe am 3. Juni einen OP-Termin zur Mandelentfernung, jedoch habe ich starke Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Mag nicht mehr so lange warten. Was kann ich dagegen machen? Sollte ich noch 3 Wochen bis zum OP Termin warten oder nicht?

Schonmal danke im Voraus, für eure Antworten.

LG

...zur Frage

Wie lange Wartezeit auf Termin ist akzeptabel?

Wie lange ist es in Ordnung auf einen Arzttermin zu warten? Sind 4 Wochen in Ordnung? Was wenn es gar 3 Monate sind? Kann man sich dann irgendwo beschweren oder muss man das akzeptieren und die Praxis wechseln?

...zur Frage

Arzt anzeigen wegen unterlassener Hilfeleistung?

Hallo zusammen,

ich habe nachgelesen das man Ärzte wegen unterlassener Hilfeleistung anzeigen kann. Letzte Woche gings mir fürchterlich mies, ich hatte Schwindel und Erbrechen. Ich saß hinten im Auto als ein Passant auf mich aufmerksam wurde. Er versuchte einen Hausarzt der in der Nähe war um Hilfe zu bitten. Dieser Arzt hat abgelehnt zu helfen. Danach rief der Passant einen Krankenwagen, mit Verdacht auf einen Schlaganfall wurde ich abtransportiert. Hat jemand schon mal eine Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung hier erstattet oder kennt ähnliche Fälle? Wie wären die Erfolgsaussichten vor Gericht?

[Anm. Support: Link wegen Irrelevanz und Spamcharakter gelöscht]

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?