Welche Puls- und Blutdruckwerte gelten als normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Lexi, ich hab mal gegooglet und im Pflegewiki, das ich sehr gut finde, eine Definition für die Normwerte des Blutdrucks gefunden http://www.pflegewiki.de/wiki/Blutdruck#Normalwerte

Der Ruhepuls eines gesunden Erwachsenen sollte zwischen 60 und 80 liegen. Ich könnte mir vorstellen, dass der Arzt im Krankenhaus die Frequenz von 90 als normal abgetan hat, weil er deine evtl. Nervösität miteinbezogen hat. Von einer Abweichung vom Normbereich würde ich mich an deiner Stelle nicht verunsichern lassen. Gerade Messungen beim Arzt sind oft etwas höher, da man aufgeregt ist. Du überprüfst deinen Blutdruck und Puls ja regelmäßig zuhause. Wichtig ist adabei, dass du dir die Situation notierst, nach der du gemessen hast (nach dem Aufstehen, nach belastung) das erklärt sicher einiges und kann deinem behandelnden Arzt sicher wertvolle Hinweise geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Lexi77,

Es ist besser, sich hierbei auf die Angaben des behandelnden Arztes zu verlassen als auf internationale Normwerttabellen;

ein Arzt berücksichtigt hierbei nämlich auch Allgemeinzustand, Ernährungszustand, Trainingszustand, alle möglichen Krankheiten und meist noch so einiges mehr; in deinem Falle hat ein niedriger Blutdruck z.B. eine ganz andere Bedeutung, als dies zum Beispiel bei einem Gesunden oder Herzkranken Menschen der Fall wäre.

Liebe Grüße, Alois

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alois
21.07.2010, 18:43

102<>57 oder 105<>64 sind natürlich besser als 99/55 oder 87/53 aber in deinem Falle auch durch die Grunderkrankung bedingt.

PS solltest du nähere Fragen.......

0

Was möchtest Du wissen?