Welche Probleme kommen auf Frauen zu, die das Handy in der Hosentasche tragen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Cooler,

ich schätze so ein Handy kann man auch einmal ausschalten. Ich glaube nicht das man davon unfruchtbar wird, schon gar keine Frau Bei der ungarischen Studie waren 221 Männer dabei die ihr Handy täglich benutzen.

Für die Studie hatten die Wissenschaftler 451 Männer befragt, von denen 221 ihr Handy täglich benutzten. Je länger die Testpersonen ihr Mobilfunkgerät angeschaltet mit sich umher trugen, desto stärker verringerte sich die Anzahl der Spermien. Dabei übte auch die Dauer der Telefongespräche einen negativen Einfluss auf die Spermienkonzentration und die Beweglichkeit aus. (Quelle eu-umweltakademie.eu)

Jetzt weis ich nicht ob dies Männer waren die vorher noch eine gute Spermienqualität hatten oder das allgemeine Problem durch Rückstände von Pillen im Wasser... eine nicht ganz so gute Spermienqualität. Wie es inzwischen nicht wenige Männer haben....!

Auch für Frauen gilt man kann das Handy ausschalten - auch wenn man dann verpaßt, dass die Großmutter noch ein Stück Butter braucht. Ja und dann wird das Handy aus der Handtasche gekramt und nicht unbedingt aus der Hosentasche!

Ein ganz anderes Problem ist das solche Handys schon bedingt durch den Akku explodiert sind. Ja und die Besitzer dadurch Verbrennungen erlitten haben! Dies ist deutlich problematischer.

VG Stephan

Hallo Cooler2525,

unfruchtbar glaube ich nicht, aber ich würde es nicht darauf ankommen lassen. Lieber angewöhnen das Handy nicht in die Hosentasche zu packen. Frau hat ja meistens eh eine Handtasche dabei. Da ist das Ding besser aufgehoben.

Liebe Grüße!

Sanddornsaft in Mengen

Und zwar habe ich einfach mal Lust Sanddornsaft in relativ großen Mengen zu trinken. (Weil er halt so gesund ist :x) Nun ist die Frage ob das eine Überdosis an Vitamin C hervorrufen kann, oder ich das ohne Probleme genießen kann. (3Löffel davon sollen ja schon den Tagesbedarf an Vitamin C decken.)

...zur Frage

Schmerzen im Analbereich/ Beckenboden

Ich, m. 62, habe seit 2 Monaten dauernde, heftige dumpfe Schmerzen im Analbereich, im Sitzen und Liegen heftiger als im Stehen. Keine Probleme beim Stuhlgang, trotz kleiner Fissur. War damit 2 Wochen im Krankenhaus. CT, Röntgen, Ultraschall und sonstige proktologische Untersuchungen ohne Befund, d.h. alles gesund. Ein genauer Schmerzpunkt ist durch Abtasten nicht zu finden, jedoch wird der Schmerz bei Druck auf beide Pobacken heftiger. Nehme nun starke Schmerzmittel, Tilidin, Novalgin und Neurotin . Angeblich sollen die Schmerzen psychosomatisch sein. Hat jemand Erfahrung oder ähnliche Probleme?

...zur Frage

grauschleier nach tragen von kontaktlinsen

vor 10 jahren habe ich angefangen weiche kontaktlinsen zu tragen. ich habe sie die ersten jahre regelmässig getragen und seit 2 jahren trage ich sie nur ab und zu. nun ist es so, dass ich, wenn ich die kontaklinsen reingebe, dass ich nach ca. 1 stunde einen grauschleier auf dem auge bekomme, als ob man du´rch ein milchglas schauen würde. ich habe früher alle möglichen sorten von kontaktlinsen getragen und es gab nie probleme. ich dachte mir es läge vielleicht an den linsen, habe aber wieder neue sorten ausprobiert wie air optix oder soft lenses und überall ist das gleiche problem. der augenarzt aber meinte ich habe keine trockenen augen, an dem könne es nicht liegen. hat vielleicht jemand eine ähnliche erfahrung mit grauschleier und kann mir vielleicht eine marke empfehlen oder einen tipp geben?

...zur Frage

Welche Schuhe sind geeignet?

Habe schon seit langer Zeit Probleme mit den Füßen, meine großen Zehen sind sehr schief und der ganze Fuß insgesamt ist platt. Ich habe vom Orthopäden schonmal Einlagen gehabt, aber das das hat an den Beschwerden beim langen Laufen eigentlich nichts geändert. Ich bemühe mich jetzt nicht allzu hohe Schuhe zu tragen und nicht ganz spitze, aber was ist denn gut, um die Füße etwas mehr zu trainieren und um die Beschwerden ein wenig zu lindern? Sollten es Birkenstock mit Fußbett oder ähnliche Gesundheitsschuhe sein, dürfen sie wenigstens ein bisschen Absatz haben? Sind so Zehentreter gesund?

...zur Frage

Wie groß ist die Gefahr mit der Jaydess Spirale Akne zu kriegen?

Hallo! ich bin 34 Jahre alt und habe in den letzen ca. 3 Jahren mit der Hormonspritze verhütet. Bis vor Kurzem ohne Probleme, jetzt habe ich schon sehr mit meinen Knochen und Gelenken zu kämpfen. Mit 18 Jahren hatte ich das Hormonstäbchen und davon sehr schlimmes Akne bekommen. Jetzt möchte ich mir die Jaydess Spirale einsetzen lassen, aber hierbei klagen aber auch viele Frauen über schlimme Hautprobleme. Kann mir jemand sagen, wie groß die Gefahr ist?

...zur Frage

Ist eine Ultraschall-Zahnbürste sinnvoll für mich?

Ich habe gereiztes Zahnfleisch und mitunter ziemliche Probleme beim Putzen. Eine Elektrobürste kann ich nicht mehr nutzen, weil ich davon Zahnfleichblutung bekomme. Nun habe ich in einem Magazin von meiner Apotheke einen Hinweis zu einer Ultraschall-Zahnbürste gesehen. Die sollen sehr gut reinigen und das Zahnfleich verschonen.

Wie teuer ist so ein Produkt und kann ich damit meine Handzahnbürste ersetzen? Finde kaum Shops, die seriös sind und eine Ultraschallbürste anbieten. Wer ist bester Hersteller?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?