Welche Pille wird bei Akne sowie fettiger Haut und Haaren verschrieben?

1 Antwort

Pillen die vorallem bei Akne und starken Hautunreinheiten verschrieben werden sind unter anderem Valette,Yasmin,Bella Hexal 35, Belara, Neo Eunomin. Aber es gibt bestimmt mehr. Um die richtige Pille für Dich zu finden wird dich dein Frauenarzt sicher beraten!

Antidepressiva. Ja oder Nein? (Gladem)

Hi. Also meine Freunden leidet seit längerem Zeitraum an Magenschmerzen, Übelkeit, usw(Hier näher beschrieben: http://www.gesundheitsfrage.net/frage/bauchschmerzen-uebelkeit-unregelmaessiger-stuhlgang-seit-laengerem-zeitraum). Sie hat eine Histamin und Fruktose Lebensmittelunverträglichkeit. Außerdem leidet sie an Emetophobie und hat Angst sich irgendwo etwas einzufangen. Sie hat von einem Psychiater Antidepressiva verschrieben bekommen und meinte sie solle es mal probieren, was nicht sehr überzeugend klingt. Bei einer örtlichen Apotheke die sich mit solchen Problemen auskennen und bei einem anderen Doktor wurde ihr davon abgeraten. Was soll sie jetzt tun? Woher soll sie wissen was richtig ist? Der Wirkstoff von Gladem ist Sertralin und hat als Nebenwirkungen:* Häufig können unter Sertralin zentralnervöse Störungen wie Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit, Appetitlosigkeit und Schwindel, Störungen des Magen-Darm-Systems wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sowie Störungen des vegetativen Nervensystems wie Mundtrockenheit beobachtet werden. Auch erweiterte Pupillen, Sehstörungen und sexuelle Funktionsstörungen zählen zu den häufigen Nebenwirkungen. Es kommt ebenfalls häufig zu Herzklopfen und Schmerzen in der Brust, weitere Nebenwirkungen auf das Herz-Kreislaufsystem wurden im Vergleich zu trizyklischen Antidepressiva nur selten beobachtet.* || Sie ist Suizidgefährdet. (Sie ist 17; bei weiteren Fragen bitte melden) Brauchen dringen Hilfe!!

...zur Frage

Ist es schädlich, seine Tage zu verschieben?

Man kann mit der Pille ja seine Tage sozusagen ''aussetzen''. Welche langfristigen Schäden/Nebenwirkungen hat das auf den Körper? Oder kann man das bedenkenlos tun? Ich überlege, ob ich das diese Sommerferien machen kann oder lieber lasse...

...zur Frage

Antibiotikum weiter einnehmen?

Hallo!

Ich bin 22 Jahre alt, litt im letzten Jahr häufig unter Entzündungen - der Blase, der Mandeln und schließlich sogar des Nierenbeckens. Hunderte Antibiotika folgten, sowie der totale Breakdown meines Immunsystems. Dann war ein halbes Jahr wirklich Ruhe damit - und am Donnerstag spürte ich wieder diese Schmerzen in der Flanke. War dann gestern beim Arzt und der konnte keine Nierenbeckenentzündung feststellen. Die Niere schien nur etwas verdickt. Hat mir natürlich trotzdem ein Antibiotikum verschrieben - zur Sicherheit, notfallmäßig übers Wochenende sozusagen. Hab die dann gestern angefangen zu nehmen, heute hab ich schon keinerlei Schmerzen mehr. Es könnte gestern genauso gut eine Muskelverspannung gewesen sein. Soll ich jetzt trotzdem das Antibiotikum über 5 Tage weiter einnehmen - das ist doch so schädlich fürs Immunsystem. Ich weiß, man soll die Einnahme nicht abbrechen, aber vor allem, wenn gar keine Entzündung vorliegt, finde ich die weitere Einnahme bedenklich.Will meinen Körper nicht weiter damit belasten, nicht damit ich wieder so eine Krankheitswelle lostrete.

Dankbar für jeden Rat

...zur Frage

Hat jemand positive sowie negative Erfahrungen mit der Pille Asumate 30?

Hab heute von meiner FÄ die Pille Asumate 30 verschrieben bekommen, sie hat damit nur gute erfahrungen gemacht. Ich (16) bin skeptisch und mir wird bei dem Gedanken mir Hormone einzuwerfen schlecht. Mir ist zwar klar, dass jeder anders darauf reagiert und es sein kann, dass ich sie gut vertrage... aber als ich die Nebenwirkungen gelesen habe und etwas recherchiert hab, war ich der Meinung, sie definitiv nicht zu nehmen. Zu mir, ich weiß nicht ob das ausschlaggebend ist, bin 16, ca 1,78 groß und zwischen 58-60 kg, also laut BMI knapp an der grenze zum Untergewicht. Mich würden positive und negative Erfahrungen interessieren. Mein Freund ist der Meinung, ich solle sie nehmen, da wir dann auf der sichereren Seite wären. Auch ist mir klar, das es schon einige Fragen dazu gibt, wäre euch trozdem dankbar wenn ihr was dazu schreibt. Hoffe ihr könnt mich verstehen oder wart selber mal in so einer Situation. Und sorry für den ewig langen Text, aber musste des einfach mal loswerden.

...zur Frage

Was kann ich tun bei Akne nach Absetzen der Pille?

Ich habe vor etwa 6 Monaten die Pille abgesetzt. Wollte die Hormone nicht mehr. Jetzt hab ich schrecklich unreine Haut und neige zu Pusteln besonders an Stirn un Schläfen. Ich versuche schon mir nicht mehr ins Gesicht zu fassen und nicht unnötig Bakterien ins Gesicht zu schmieren. Selbst in der Pubertät hatte ich nicht so viele Pickel. Muss ich jetzt damit leben oder geht das wieder vorbei oder kann ich sonst was dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?