Welche Pille wird bei Akne sowie fettiger Haut und Haaren verschrieben?

1 Antwort

Pillen die vorallem bei Akne und starken Hautunreinheiten verschrieben werden sind unter anderem Valette,Yasmin,Bella Hexal 35, Belara, Neo Eunomin. Aber es gibt bestimmt mehr. Um die richtige Pille für Dich zu finden wird dich dein Frauenarzt sicher beraten!

Ist es schädlich, seine Tage zu verschieben?

Man kann mit der Pille ja seine Tage sozusagen ''aussetzen''. Welche langfristigen Schäden/Nebenwirkungen hat das auf den Körper? Oder kann man das bedenkenlos tun? Ich überlege, ob ich das diese Sommerferien machen kann oder lieber lasse...

...zur Frage

Die richtige Pflege bei fettiger Haut & Mitesser?

Hallo Zusammen,

da bei Bewertungen von Produkten im Internet doch auch viel betrogen wird und viel unterschiedlich gewertet wird, erhoffe ich mir hier Tipps :)

Ich bin auf der Suche nach der richtigen Pflege und Reinigung für mein Gesicht. Ich habe schon etliche Produkte ausprobiert und bin nun schon seit einer ganzen Weile bei der Body Shop Tea Tree Serie hängen geblieben. Hier nutze ich das Waschgel, den Reinigungschaum und das Gesichtswasser. Zum Abschluss bzw. „cremen“ des Gesichts nutze ich Jojobaöl. Hin und wieder tupfe ich auch mal reines Teebaumöl (gemischt mit Wasser) auf mein Gesicht. Nun bin ich am überlegen, ob ich nicht doch nochmal wechseln soll, da es nicht zu 100 % meinen Probleme bekämpft und vielleicht doch etwas zu aggressiv sein könnte.

Ich leide unter ziemlich fettiger und glänzender Haut. Schon kurze Zeit nach der Reinigung glänzt mein Gesicht extrem und das sieht leider echt unschön aus und man muss ständig tupfen. Ich habe jetzt keine üble Akne aber immer wieder Pickel. Hin und wieder ist auch mal ein unterirdischer und übler dabei, so wie momentan, die mir echt zu schaffen machen. Kommt aber jetzt nicht ständig vor. Was mir eher zu schaffen macht, sind Mitesser auf und rund um die Nase und dem Kinn sowie vergrößerte Poren. Ich schätze aber die kommen von der fettigen Haut, die verstopft. Außerdem hab ich einige rote Punkte von vergangenen großen Monstern, welche ich gerne los werden möchte. Ich hab eine ziemlich sensible und trockene Haut, deshalb ist sind mir die Tea Tree Produkte vielleicht doch etwas zu heftig.

Vielleicht gibt es unter euch jemanden, der ähnliche Probleme hatte und diese mit der richtigen Pflege gut in den Griff bekommen hat und mir bei der Auswahl der richtigen Serie helfen kann.

Außerdem suche ich auch ein neues Make-up. Flüssig und Puder. Ich habe gelesen, man sollte darauf achten, dass es nicht komedogen sein sollte.

Vielen Dank euch!

...zur Frage

Antibiotikum weiter einnehmen?

Hallo!

Ich bin 22 Jahre alt, litt im letzten Jahr häufig unter Entzündungen - der Blase, der Mandeln und schließlich sogar des Nierenbeckens. Hunderte Antibiotika folgten, sowie der totale Breakdown meines Immunsystems. Dann war ein halbes Jahr wirklich Ruhe damit - und am Donnerstag spürte ich wieder diese Schmerzen in der Flanke. War dann gestern beim Arzt und der konnte keine Nierenbeckenentzündung feststellen. Die Niere schien nur etwas verdickt. Hat mir natürlich trotzdem ein Antibiotikum verschrieben - zur Sicherheit, notfallmäßig übers Wochenende sozusagen. Hab die dann gestern angefangen zu nehmen, heute hab ich schon keinerlei Schmerzen mehr. Es könnte gestern genauso gut eine Muskelverspannung gewesen sein. Soll ich jetzt trotzdem das Antibiotikum über 5 Tage weiter einnehmen - das ist doch so schädlich fürs Immunsystem. Ich weiß, man soll die Einnahme nicht abbrechen, aber vor allem, wenn gar keine Entzündung vorliegt, finde ich die weitere Einnahme bedenklich.Will meinen Körper nicht weiter damit belasten, nicht damit ich wieder so eine Krankheitswelle lostrete.

Dankbar für jeden Rat

...zur Frage

Hat jemand positive sowie negative Erfahrungen mit der Pille Asumate 30?

Hab heute von meiner FÄ die Pille Asumate 30 verschrieben bekommen, sie hat damit nur gute erfahrungen gemacht. Ich (16) bin skeptisch und mir wird bei dem Gedanken mir Hormone einzuwerfen schlecht. Mir ist zwar klar, dass jeder anders darauf reagiert und es sein kann, dass ich sie gut vertrage... aber als ich die Nebenwirkungen gelesen habe und etwas recherchiert hab, war ich der Meinung, sie definitiv nicht zu nehmen. Zu mir, ich weiß nicht ob das ausschlaggebend ist, bin 16, ca 1,78 groß und zwischen 58-60 kg, also laut BMI knapp an der grenze zum Untergewicht. Mich würden positive und negative Erfahrungen interessieren. Mein Freund ist der Meinung, ich solle sie nehmen, da wir dann auf der sichereren Seite wären. Auch ist mir klar, das es schon einige Fragen dazu gibt, wäre euch trozdem dankbar wenn ihr was dazu schreibt. Hoffe ihr könnt mich verstehen oder wart selber mal in so einer Situation. Und sorry für den ewig langen Text, aber musste des einfach mal loswerden.

...zur Frage

Was kann ich tun bei Akne nach Absetzen der Pille?

Ich habe vor etwa 6 Monaten die Pille abgesetzt. Wollte die Hormone nicht mehr. Jetzt hab ich schrecklich unreine Haut und neige zu Pusteln besonders an Stirn un Schläfen. Ich versuche schon mir nicht mehr ins Gesicht zu fassen und nicht unnötig Bakterien ins Gesicht zu schmieren. Selbst in der Pubertät hatte ich nicht so viele Pickel. Muss ich jetzt damit leben oder geht das wieder vorbei oder kann ich sonst was dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?