Welche Phasen treten ein, wenn ich nichts mehr esse?

1 Antwort

Das kommt psychischen Stress. Such dir psychische Hilfe oder sprich mit jmd ganz offen über deine Sorgen.
Versuch Schritt für Schritt, also Kleinigkeiten am Tag zu essen. Die sollten leicht verdaulich sein und nicht zu viel auf einmal.
Am besten über den Tag verteilen.

Hoffe es geht dir bald besser :)

Was möchtest Du wissen?