Welche Pflegeprodukte braucht man wirklich für die Hautpflege?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sonja02,

je nachdem ob du in der Stadt oder eher ländlich wohnst, unter welchen Bedingungen du arbeitest und welche körperlichen Erkrankungen du hast, richtet sich auch die Pflege des Gesichts.

Zur tägl. Grundreinigung reicht es aus sich das Gesicht mit lauwarmen Wasser, einem milden Reinigungsmittel ohne Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe und Waschtuch zu reinigen. Die Werbung suggeriert uns natürlich etwas anderes, klar, aber die Industrie möchte ja auch an uns verdienen. Anschließend eine dem Hauttyp angepasste Tagescreme verwenden, und wer es mag, sparsam Kosmetikartikel verwenden. Das reicht eigentlich aus.

Kürzlich hatte ich Gelegenheit mich mit einem Professor der Dermatologie zu unterhalten. Er vertrat die Meinung, dass gesunde Haut keine Pflegeartikel brauche. Da kann ich mich noch nicht so ganz mit anfreunden. Von einer weiteren Person weiß ich, dass sie das tatsächlich so praktiziert und deren Haut sieht gesund aus. Aber wie gesagt...man muß auch die Lebensumstände beachten. LG

Ob man es wirklich braucht weis ich nicht, aber ich denke das es doch sicher interessant sein kann, ich habe hier http://www.einfach-sparsam.de/kostenloses/produktproben/ vorhin ein Probeset von Pantene Pro-V gefunden, welches man kostenlos erhalten kann. Ob man es wirklich braucht, bezweifel ich, aber nützlich und zum Sparen sicher super.

Ich glaube man braucht im Grund genommen sehr wenig. Eine Waschlotion ist gut, aber das muss auch nicht für jedes Körperteil was anderes sein. Eine Creme, wenn man trockene Haut hat ist sicher auch gut. Aber viel mehr braucht man eigentlich nicht. Ich hatte auch immer total viele Mittelchen. Ich habe jetzt eine pH neutrale Waschlotion, die nehme ich zum Duschen und auch zum Waschen und ich habe eine Creme, die ich nehme für alle Stellen meiner Haut, die trocken sind. Das wars. Ich kann damit sehr gut leben.

Hilft Granatapfel wirklich gegen Falten?

Hi, ich sehe immer wieder mal Werbung für Pflegeprodukte, die Granatapfelextrakt enthalten. Das soll die altenbildung vorbeugen. Hat jemand Erfahrung mit diesen Produkten gemacht? Sind sie wirklich so gut für die Haut?

...zur Frage

Wie viel Krankenhaustagegeld braucht man?

Ich möchte in eine private Krankenversicherung wechseln. Was hat es mit dem Krankenhaustagegeld auf sich? Braucht man das?

...zur Frage

Welche Babypflegeserie ist die beste?

Wie haben nach der Geburt unsres Babys allerlei Proben für die Babypflege bekommen. Manche Produkte enthalten sehr viele Inhaltsstoffe und die sind uns alle nicht geheuer. Unser Zwerg hat im Gesicht auch rote rauhe Stellen, wo der Verdacht auf Neurodermitis besteht. Welche Babypflgeserie könnt ihr empfehlen, die nicht zu viele Inhaltstoffe enthält und bei empfindlicher Babyhaut geeignet ist und keine Allergien auslösen kann?

...zur Frage

Ab wann und wie Narbe pflegen?

Ich habe wegen meinem operierten Fußbruch eine Narbe an der Außenseite meines Fußes. Die Narbe ist noch teilweise verkrustet, die OP fast 5 Wochen her. Ab wann kann ich anfangen die Narbe zu pflegen, dass die Haut geschmeidig wird? Womit mache ich das am besten?

...zur Frage

Die Haut löst sich Fetzenweise von meinen Lippen!!! Was tun?

Hallo,

ich habe wieder einmal größte Probleme mit meinen Lippen! Da löst sich die Haut in großen Fetzen und fällt gerade zu von der Lippe ab. In der Kälte wird das nicht gerade besser... aber was soll ich denn machen? Einfach nicht merh raus gehen? Danke für tips

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?