Welche natürlichen Mittel bewirken eine Steigerung der Potenz?

4 Antworten

Du kannst L-Arginin als Nahrungsergänzung einnehmen. Es ist eine mittlerweile sehr gut erforschte Aminosäure, die v.a. im Sport eingesetzt wird, da sie die Leistung steigert auf natürlichen Wege durch besseren Sauerstofftransport. Das hilft natürlich auch der Potenz!:)

Hallo,

Seit dem ich regelmässig meinen Beckenboden und PC-Muskel trainiere kann ich länger , öfter und besser. Schon nach 2 Wochen konnte ich deutliche Vortschritte spüren.

Es ist definitiv ein neues Lebensgefühl, welches ich durch das Training und den besseren Sex erreicht habe.

Ich war von dem Training so begeistert, dass ich einen Blog erstellt habe der alles genau erklärt :

Sorry für den etwas komischen link aber dies ist wegen dem Umaut der Gesundheitsfrage im link nicht erkennt.

http://www.xn--beckenbodentraining-mnner-5ec.com/

wird dann vom browser als beckenbodentraining-männer.com interpretiert.

Viel Spass

Die richtige Ernährung ist ein wichtiger Faktor. Insbesondere die Aminosäure Arginin spielt eine bedeutende Rolle. Eine argininreiche Ernährung trägt dazu bei, die Gefäßerweiterung auf natürlichem Wege zu erhöhen. Argin ist in Erdnüssen, Weizenkeimen oder Sojabohnen enthalten.

basische Ernährung

Auf der Infosuche nach basischer Ernährung stoße ich auf widersprüchliche Seiten. So sind auf manchen Internetseiten bestimmte Lebensmittel basisch, auf anderen aber dann doch wieder sauer. Woran kann ich mich konsequent halten? Ein Beispiel ist in etwa Milch. Wie geht ihr mit basischer Ernährung um?

...zur Frage

Künstliche Ernährung - zustimmen oder nicht?

Ich bin gerade in einer schwierigen Situation - meine Frau hat in letzter Zeit immer mehr abgebaut und auch kaum noch etwas gegessen, inzwischen ist sie richtig dürr, und die Betreuer im Pflegeheim meinten, man müsse sie wohl künstlich ernähren, sonst würde sie nach und nach verhungern. Sie haben es schon mit hochkalorischer Spezialnahrung versucht, aber die verweigert sie. Für sich selbst entscheiden kann sie nicht mehr, sie sagt auch nichts dazu, wenn man sie fragt. Und ich überlege gerade, ob ich meine Zustimmung geben soll. Manchmal habe ich das Gefühl, dass sie einfach nicht mehr will, sollte ich dann den Dingen ihren natürlichen Lauf lassen? Andererseits fällt es mir schwer zuzulassen dass sie quasi langsam verhungert.

...zur Frage

Ab wann spricht man von Impotenz?

Wie definiert man Impotenz genau? Gibt es da verschieden Arten?SPricht man bei jeder Störung in diesem Bereich schon von leichter Impotenz?

...zur Frage

Günstige und gute Bronchialsalbe bzw. Erkältungssalbe?

Hallo,

Wer kann eine gute aber günstige Bronchialsalbe bzw. Erkältungssalbe empfehlen? Sie sollte das atmen erleichtern und den Schleim lösen. Zudem sollte die Salbe angenehm und kräftig/natürlich riechen.

...zur Frage

Suche raffinierte Frage für ein Gesundheitsquiz/Schätzfrage

Hallo zusammen, ich habe in den vergangenen Monaten ein Projekt zur Gesundheit am Arbeitsplatz durchgeführt.

Nun müssen wir müssen unsere Ergebnisse an einem speziellen Tag vorstellen, man kann sich so etwas wie eine Messe vorstellen.

Ich möchte neben Informationen auch die Besucher ein wenig zum Nachdenken und Mitmachen anregen.

Dafür dachte ich an so etwas wie eine Schätzfrage.

Habt Ihr eine gute Idee, wonach ich hier fragen könnte und auch die entsprechende Zahl zur Verfügung? Es sollte möglichst wenige Gewinner geben, also möglichst schwierige Fragen sein oder solche, bei denen man einfach gut schätzen/raten muss.

Am besten wäre der Bezug zum Arbeitsplatz bzw. nicht alleine den Fokus auf die Ernährung zu richten, sondern es in Verbindung mit sportlichen Aktivitäten zu stellen.

Vielleicht Habt Ihr noch bessere Ideen oder gar eine noch interessantere Richtung, wie ich dieses Interaktivität zusammen mit einem kleinen Gewinn erreichen kann.

Vielen Dank

...zur Frage

Verhornungsstörung mit natürlichen Mitteln beheben?

Ich leide zur Zeit unter "Spätakne". Seit ich 26 bin, habe ich stärkere Unreinheiten und Pickel. Ich habe schon so viele verschiedene Mittel ausprobiert, furchtbar viel Geld für Pflegeserien ausgegeben, leider vergeblich. Ich mache auch schon regelmäßige Peelings und Masken. Beim Hautarztbesuch kan dann heraus, dass bei mir vornehmlich eine Verhornungsstörung vorliegt. Mein Hautarzt hat mir dagegen Tabletten verschrieben, aber die sind ja das reinste Gift. Man darf zum Beispiel während der Behandlung nicht schwanger werden. Gibt es denn nicht auch weniger giftige und eher natürliche Mittel, die die Verhornung beheben können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?