Welche Nahrungsmittel fördern Verstopfung?

1 Antwort

Viele Lebensmittel fördern Verstopfung: z.B. Schokolade, Schwarztee, Weißbrote, Kaffee. Am besten ist es, wenn du viele gesunde Sachen isst (-:

Kaffee hat bei mir aber eine ganz andere Wirkung

0

Hämorrhoiden vorbeugen?

Hallo!

Ich hab ja schon von meinen Verdauungsproblem erzählt. Ich habe oft einen Wechsel aus Verstopfung und Durchfall. Ich weiß es gibt schon einige Beiträge hier im Forum zu dem Thema und ich habe mich auch schon belesen.. Nun ist es aber so dass für mich Analsex eine wichtige Komponente in meinem Liebesleben ist.

Ich habe weniger Angst davor dass meine Sexpartner etwas "zu sehen bekommen" Es geht mir mehr darum dass ich, da ich nicht immer Gleitgel benütze, Angst habe dass alle Komponenten zusammen Hämorrhoiden fördern könnten. Ich denke da auch an Bakterien die eindringen können (Entzündungen etc,)

Eure Einschätzung?

...zur Frage

Hallo, habe die letzten 2 wochen Pantoprazol eingenommen. Jetzt spinnt seit Montag alles bei mir. Mal habe ich Durchfall, mal Verstopfung. Was kann das sein?

Hallo, habe die letzten 2 wochen pantoprazol eingenommen.. jetzt spinnt seit montag alles bei mir... mal habe ich durchfall mal verstopfung was kann das sein? Linke Bauch etwas tiefer ganz wenig druck tut nicht weh aber spüre es .. war auch beim artz er meinte soll paar tage gedulen geht weg, aber ich habe echt grade die schnauze voll

...zur Frage

Welche Narungsmittel fördern das Abnehmen?

Man hat mir erzählt es gibt Nahrungsmittel, die die Verbrennung ankurbeln und selber null Kalorien haben bzw. alles gelich wieder verbrannt wird. Stimmt das? Und wenn ja, welche Nahrungsmittel sind es denn, die so Diatfreundlich sind?

...zur Frage

Verstopfung durch unregelmässiges Essen?

Kann nicht behaupten, dass ich regelmässig esse. Mal frühstücke ich um acht, mal erst um 10. Dementsprechend verschieben sich auch mein Mittagessen und das Abendbrot. Eine Freundin meinte, dass ich dadurch sicher zu Verstopfung neige und es viel besser sei immer zu den gleichen Uhrzeiten zu essen, damit der Darm weiss, wann er zu arbeiten hat. Kann es mir aber nicht vorstellen. Arbeiten Magen und insbesondere der Darm nicht rund um die Uhr? Ich ernähre mich zwar unregelmässig, aber immer gesund und ballaststoffreich. An der Nahrungsmittelwahl kann die Verstopfung also nicht liegen.

...zur Frage

Haare brechen ab, woran kann das liegen?

Meine Haare vorne im Pony brechen ab. Ich versuche sie auf die gleiche Länge zu züchten wie den Rest (ich trage einen kinnlangen Bob), aber es gelingt mir nicht. Woran kann das liegen? Welche Nährstoffe könnten mir fehlen? Oder würde bei Nährstoffmangen alle Haare ausfallen oder abbrechen??? Wer kann mir weiter helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?