Welche Nahrungsmittel darf man bei einer Histaminintoleranz nicht zu sich nehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiß, da meine Mutter eine Histaminintoleranz hat, dass man auf jedenfall kein Sauerkraut und kein Thunfisch aus der Dose essen sollte. Das gab es bei uns daheim nämlich nie, daher habe ich im Restaurant immer Sauerkraut-Schupfnudeln bestellt ;-) Aber auch in Bier und Wein ist meine ich Histamin enthalten.

Histamin wird von der Diaminoxidase abgebaut. Es gibt auch Lebensmittel die diese hemmen, man muss also nicht nur darauf achten, dass man Histaminarme Lebensmittel zu sich nimmt sondern auch auf Lebensmittel verzichtet die dieses Enzym hemmen. Hierzu zählt zum Beispiel Alkohol. Auf folgender Seite findest du außerdem Histaminarme Alternativen zu verschiedenen Histaminhaltigen Lebensmitteln:

http://www.ernaehrungsberatung.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/0/B50D45863528BD81C12575830041ED13?OpenDocument

merkwürdiger schmerzender stich, was tun?

hallo ihr lieben,

habe einen merkwürdigen stich am unterarm, direkt unterm ellenbogen. er ist stark angeschwollen, ca. 5cm durchmesser und zudem ist die stelle sehr dunkel geworden. oberhalb des stiches habe ich wie einen ausschlag (kleine weisse punkte) beides juckt und brennt ziemlich.

hatte vor ner woche so was ähnliches sehr geschwollen und es war bis mitte oberarm verhärtet und schmerzhaft (druckempfindlich, selbst bei kleidung). jetzt zieht der shcmerz bis ins handgelenk.

seit meiner kindheit hatte ich eigentlich nciht mehr so stark auf stiche reagiert. bin sehr verunsichert was das ist und ob ich damit zum arzt sollte. wirkt fast wie ne allergische reaktion oder? kann man sonst was tun außer kühlen um das kratzen zu vermeiden?

freue mich über antworten!

...zur Frage

Ernährung bei Histaminintoleranz?

Hallo,

ich habe festgestellt, dass ich insbesondere nach dem Verzehr von stark histaminreichen Lebensmitteln starke Probleme habe. Relativ schnell läuft die Nase und nach einer gewissen Zeit bekomme ich Kopfschmerzen und werde sehr müde. Bestätigt hat sich das durch einen Gentest (HNMT-Abbaustörung), also helfen die DAO-Kapseln mir leider auch nicht. Hier meine Fragen:

Darf man Gekochtes einen Tag im Kühlschrank lagern oder ist das schon zu lang? Muss ich Fisch und Fleisch generell meiden? Da bildet sich ja relativ schnell Histamin.

Ende des Monats habe ich einen Termin bei einem Ernährungsberater. Ich hoffe, dass mir da weitergeholfen werden kann. Ich bin mir da bei vielem noch sehr unsicher.

...zur Frage

Seid September 2011 tränendes Auge.

Hallo! Zuerst waren beide Augen betroffen. Nach Untersuchungen beim Augenarzt und mehreren versch. Augentropfen (künstliche Tränen, antibiotika, cortison, euphrasia) tränt nur noch das rechte Augen. Laut Augenärzte ist der Kanal nicht verstopft, keine allergische Reaktion und die Aussage trockenes Auge, können sie mir auch nicht bestätigen. Sprachlos!!! Warum tränt das Auge? Ich bin 36 Jahre alt. Ich weiß nicht mehr, was ich machen soll! LG

...zur Frage

Ist Schüttelfrost und Übelkeit eine allergische Reaktion auf eine Narkose?

Ist Schüttelfrost und Übelkeit eine allergische Reaktion auf eine Narkose? Oder sind das normale Begleiterscheinungen? Ich benötige eventuell eine Vollnarkose und habe schon einmal so darauf reagiert. Sollte ich mich irgendwie testen lassen, oder das angeben?

...zur Frage

Können Vitamine auch Allergien auslösen?

Können Vitamine auch für Allergien verantwortlich sein? Das ist nur so eine spontane Idee von mir, weil ein Nachbar sich gerade austesten lässt, da er auf irgendetwas allergisch reagiert.

...zur Frage

Allergische Reaktion auf ein Brustimplantat?

Habt ihr das schon mal gehört? Einer Bekannten von mir mussten die Implantate herausgenommen werden. Weil sie angeblich auf das Netz, das eingelegt wurde allergisch reagiert habe. Kann das sein oder ist das nich was anderes im Busche? Ich traue dem Operateur nciht so ganz. vllt hat er auch unsauber gearbeitet? Kann man da etwas machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?