Welche Matratzenart ist am gesündesten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hallo johnmcclane1987...ich habe bereits in einem weiteren beitrag dazu geschrieben...und dir die antwort nachfolgend einmal kopiert...die frage zu der antwort war ganz ähnlich wie deine: "der härtegrad ist abhängig von deinem körpergewicht. einfache eselsbrücke: wenn du auf der seite liegst darf die wirbelsäule nicht durchhängen. geh am besten einmal in ein fachgeschäft und lass dich beraten und eine rückenanalyse machen. zum kaufen kannst du dann getrost woanders hingehen. eine gute matratze muss nicht teuer sein. du kannst dich auch mal im internet schlau machen und dir verschiedene modelle ansehen.tempur ist eine sehr gute (aber auch extrem teure marke). diese matratzen haben eine sog. viskoelastizität, d.h. das material reagiert auf körperwärme und passt sich ideal der wirbelsäule an und das in jeder körperposition, also wenn du deine liegeposition veränderst gleicht sie das aus. nun gibt es seit einiger zeit ähnliche produkte zwischen 100 und 200 euro welche auch über diese viskoelastizität verfügen. so z.b. "Memopur" von aldi süd und "Meradiso" von lidl. beide übers internet zu bestellen. ich habe letztere und schlafe endlich wieder durch. habe selber seit jahren rückenprobleme.

zu deiner sache mit den kopfkissen. zweie bitte auf keinen fall. dann stell minimal das kopfteil hoch. und als kissen würde ich dir so ein ergonomisches nackenkissen empfehlen, aber bitte auch hier nicht die billigprodukte nehmen, sondern auf die viskoelastizitt achten. denn die die es ab und an bei tschibo und co gibt sind meistens zu hart und passen sich deiner halswirbelsäule nicht an."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JohnMcClane1987 14.08.2011, 17:46

Und die Viskoelastizität ist immer gleich gut?

0

Generell kommt es nicht auf die Härte an, sondern wie gut sich die Matratze an den Rücken bzw. die Wirbelsäule anpasst. Als besonders hilfreich gegen Rückenschmerzen etc. haben sich viskoelastische Matratzen und Matratzenauflagen bewiesen. Da sich diese dem Körper anpasen und in einer natürlichen Körperposition geschlafen wird. Viskoelastische Matratzenauflagen können übrigens auch auf normale Matratzen gelegt werden, wenn deine Matratze doch ganz okay ist. Schau mal hier, da wird dir das auch noch näher erklärt: "..."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gesfsupport3 15.08.2011, 13:35

Liebe/r BabsiSch ,

Art und Weise Deiner Beiträge lassen die Vermutung zu, dass Du gesundheitsfrage.net als Werbeplattform benutzt. Fragen und Antworten dürfen nicht dazu genutzt werden kommerzielle Dienstleistungen anzubieten. Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy.

Viele Grüße,

Klaus vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Ich danke euch.

Aber das verstehe ich leider noch nicht, wie ich ja schon geschrieben habe: "Ich schlafe darauf seit ca. 5 Wochen und bin nach dem Aufstehen wie gerädert. So langsam wird das aber besser. Ist die Matratze nun doch gut oder gewöhnt sich mein Rücken einfach daran und leidet trotzdem?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute Matratze kostet viel Geld: Tempur beispielsweise gibt es nur in speziellen Fachgeschäften mit Beratung.

Wenn man also bei IKEA eine Matratze kauft, braucht man sich nicht beschweren - in den Müll damit und eine vernünftige neue kaufen, was sonst ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
totalschaden 14.08.2011, 12:33

ich weiß zwar nicht, ob du dir die matratzen bei ikea mal angekuckt hast, aber fakt ist, dass es dort sehr wohl vernünftige modelle gibt, die dann leider auch nicht ganz billig sind! ich wäre also mit solchen pauschalen äußerungen sehr vorsichtig. wichtig ist auf jeden fall, dass man die matratze probeliegt und am besten jemanden mitnimmt, der kucken kann, ob die wirbelsäule gerade ist. es hilft garnichts, wenn man viel geld ausgibt, wenn am ende die matratze doch die falsche ist.

0
JohnMcClane1987 14.08.2011, 17:40
@totalschaden

Ist das dann nicht so, dass die Matratze zu hart ist, wenn die Wirbelsäule gerade sein soll?

0

Was möchtest Du wissen?