Welche Lippenpflege hilft im Winter gegen rissige Lippen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ja, der Labello ist in der Tat nichts, er bewirkt eher das Gegenteil und die Lippen werden erst recht trocken. Der Tip mit dem Honig ist schon sehr praktisch und preiswert, ich z.B. habe in meiner Tasche immer eine kleine Tube Bio- Feuchtigkeitscreme dabei, damit creme ich meine Lippen auch bei Bedarf unterwegs ein und wenn man mal etwas davon in den Mund bekommt ist es dank der Inhaltsstoffe auch nicht schädlich.

Hallo! So eine Frage hatten wir heute schon, sieh mal hier: http://www.gesundheitsfrage.net/frage/was-kann-man-gegen-trockene-lippen-tun

Meine Antwort von dort kann ich hier nur wiederholen:

Das Problem habe ich zur Zeit auch. Mir hilft immer sehr gut das Lippenbalsam "Labello SOS Lip repair". Das ist kein herkömmlicher Labello-Stift, sondern eine kleine Tube mit einer Salbe darin. Die Salbe ist auf Dexpanthenol-Basis, also der Wirkstoff, der auch in Bepanthen-Salbe drin ist. Bei mir wirkt das immer sehr schnell und die trockenen Lippen sind schnell wieder schön und nicht mehr trocken oder rissig (das ist für mich als Blasmusikerin sehr wichtig). Labello SOS kann ich nur empfehlen.

Viele Grüße

Von Labello halte ich auch nicht soviel. Am besten hilft mir immer eine Salbe mit Panthenol, zum Beispiel von Bepanthen. Gibt es auch speziell für die Lippen.Wie hier schon gesagt, abends mal Honig auf die Lippen schmieren, heilt wunderbar und ist auch noch desinfiziert auch noch. Meine neuste Entdeckung, Kaufmanns Kindercreme, wenn ich tagsüber in der kalten Winterluft unterwegs bin schützt diese Creme wunderbar vor weiteren Schäden, gibt es sogar in einer kleinen Tube für die Handtasche.

Ich empfehle dir Lippenbalsam mit Probolis/Hönigextrakten hilft super im Winter!

Was möchtest Du wissen?