welche lebensmittel verursachen ´durchfall??

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r leamarlotte,

gesundheitsfrage.net ist eine Ratgeberplattform auf der es um den Austausch guter Ratschläge und Tipps geht. Deine Hausaufgaben musst Du selbst machen. Ein paar Antworten hast Du ja schon bekommen aber bitte beachte das in Zukunft.

Herzliche Grüsse

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

5 Antworten

Tja, das kommt absolut auf den Zusammenhang an.

ich habe meine Kinder von Anfang an mit vitalstoffreicher Vollwertkost ernährt, das führte dazu, daß sie von Schokolade Durchfall bekamen (weil der Körper das schnell loswerden wollte). Ich bekam fast Ärger mit einer alten Nachbarin, die den Kindern dauernd Süßigkeiten zusteckte, vor allem Schokolade (Ei). "Von Schokolade bekommt man keinen Durchfall, davon bekommt man Verstopfung!" sagte sie mir immer. Und ich hatte zu kämpfen mit dem Matsch in der Hose beim Wickeln...

Ich selbst habe diesen Sommer von Rohkost gelebt und bekomme nun Durchfall, wenn ich Getreide esse; einige Kekse reichen da schon.

Du siehst also, man muß da differenzieren! In der Schulmedizin wird dann gesagt: von dem und dem bekommt man Durchfall, oder das wirkt abführend - aber das ist dann auch nur auf die Kost bezogen, die die Ärzte empfehlen. Dazu gehören dann auch weiße Brötchen und sonstiges ungesunde Zeugs (sieh DIr einfach mal die normale Kost an, die man in einem Kranknhaus bekommt).

pferdezahn 04.11.2013, 14:43

Und von dieser Krankenkost (krankmachende Kost) sollen Kranken genesen?

0
Hooks 04.11.2013, 15:11
@pferdezahn

Vermutlich nicht, ein Schelm, wer Böses dahinter vermutet...

0

Zucker und Süßstoff sowie Fructose - heute in vielen industriell hergestellten Getränken und Lebensmitteln enthalten, können bei zu großen Verzehrmengen zu Durchfall führen. Andererseits können auch viele natürliche Nahrungsmittel bei intensivem Verzehr Durchfall auslösen. Hierzu gehören Getreide und verschiedene Obst- und Gemüsesorten aber auch Hülsenfrüchte oder Nüsse, getrocknete Früchte wie Aprikosen oder Feigen beziehungsweise Pflaumen.

Hooks 04.11.2013, 10:52

Man muß immer fragen, warum.

Xylit führt in größeren Mengen zu Durchfall, weil es Bakterien abtötet, und dann kommt die Darmflora durcheinander.

0

Verdorbene Lebensmittel. Anders kann man diese Frage kaum allgemein beantworten, es reagiert ja jeder Menschen anders.

Du solltest am besten in deinem Vortrag zuerst einmal die Ursache von Durchfall allgemein erklären und dann ein paar Beispiele aufführen, welche Lebensmittel bei bestimmten Vorraussetzungen Durchfall auslösen können.

Guck am besten mal in der Bibliothek in der Gesundheitsabteilung, da sollten sich ein paar Bücher zum Thema finden lassen. Der Link hier sollte dir auch weiterhelfen können: http://www.durchfall-infos.de/was-ist-durchfall/verdauung/

Viel Glück beim Vortrag!

Kein Lebensmittel (einzelnes) verursacht Durchfall, nur eine falsche Lebensmittelkombination. Selbstverstaendlich kann man (nicht jeder), z.B. durch unreifes Obst (selbstverstaendlich auch verdorbenes) Durchfall bekommen.

bethmannchen 05.11.2013, 10:10

Oho, dann iss mal eine viertel Kokonus, 100g rohes Sauerkraut, oder trink einfach einmal ein Glas warmes Wasser auf nüchternen Magen.

1
pferdezahn 07.11.2013, 17:01
@bethmannchen

Habe ich alles schon, ohne Durchfall zu bekommen. Habe auch schon Weintraubenkuren gemacht, drei Tage lang nur Trauben gegessen, ohne Durchfall zu bekommen.

0

Hör mal hier rein, dann hast Du einen Rundumschlag an Infos darüber, wie was wirkt.

Was möchtest Du wissen?