Welche Lebensmittel straffen die Haut?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo susi28, Ja!!! Jedes Obst oder Gemüse, das die Vitamine A, C, E enthält ist geeignet ( Radikalstoffwechsel ). Diese sind am wichtigsten. Und jedes Obst und Gemüse das ( Riboflavin, Niacin, Pyridoxin, Pantothensäure, Folsäure, Calcium, Magnesium, Eisen, Zink und Selen ) enthält( Immunabwehr ). Aber mit entscheident sind die Quellen der Radikalentstehung : Endogene Quellen ( Sportliche Betätigung, Entzündungen, Ischämie/Perfusion ). Exogene Quellen : Zigarettenrauch, Umweltschadstoffe, Strahlung, Ultraviolettes Licht, Medikamente, Pestizide, Anästhetika, Lösungsmittel, Ozon. Sie schädigen Proteine, Kohlenhydrate, Lipide und Nukleinsäure. Und Hauptursache ist eine qualitative Fehlernährung beruhend auf: Unkenntnis, Gleichgültigkeit, unzeitgemäßen Ernährungsgewohnheiten, falscher Nahrungszubereitung und mangelnder Kaufkraft. Und Bitte keinen Zucker und kein Auszugsmehl.

Wie buchbaer sagt: eine allgemein gesunde Ernährung und Lebensweise ist das beste Mittel, nicht älter auszusehen als man ist. Dazu noch ein - eigentlich gar nicht geheimer - Geheimtipp: viel Wasser trinken!

Und ein zweiter Tipp unter uns Frauen: die Bemühungen um eine schlanke Figur nicht übertreiben! Denn oft sieht man dabei im Gesicht am schnellsten "elend" aus, auch wenn man sich gar nicht so fühlt. Daher lieber ein paar Pfund "Übergewicht" und dafür ein faltenarmes Gesicht.

Ich kann auch nur empfehlen viel zu trinken. Wasser, Kräutertee und Schorle. Das ist das A und O für eine junge und geschemidige Haut. Als Nahrungsergänzung ist Silizium auch ganz gut, das findet sich zum Beispiel viel in Hirse. Das ist sehr lecker als Salat mit Paprika, Tomate, Frühlingszwiebel und Petersilie oder auch als Puffer.

Was möchtest Du wissen?