Welche Lebensmittel sollte man bei Durchfall in jedem Fall meiden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man Durchfall hat, ist es sinnvoll zunächst einmal das Essen einzustellen und nur zu trinken. Tee, Wasser, abgestandene CocaCola sind hier die besten Mittel. Später kann man dann mit Salzstangen, Zwieback, Weissbrot wieder langsam mit fester Nahrung beginnen. Auf keinen Fall meiden sollte man Lebensmittel die blähen (Erbsen, Bohnen, Linsen) oder abführen (Sauerkraut).

Es ist nicht sinnvoll, den Durchfall - der ja eine Reinigung ist - total zu stoppen. Denn kann der Darm die Krankheitserreger und Gifte ja nicht mehr ausscheiden. Die müssen aber raus, denn der Darm nimmt kaum mehr Nährstoffe auf. Auf alle Fälle den gesteigerten Wasserverlust ausgleichen . Schwarztee, Wasser, Hagebuttentee . Abklärung beim Arzt , wenn es länger andauert ! Einen Apfel aufreiben oxitieren lassen und dann langsam essen - ein zwei Bananen zertrücken und essen . In dieser Zeit solltest du den Darm mit gar keinen LM belasten er kann sie ja doch nicht aufnehmen. Wenn am dritten Tag noch keine Besserung sein sollte, spätestens jezt zum Arzt ! schöne grüße bonifaz

Ich persönlich würde z.B. Sauerkraut und Bohnen meiden.

sollte man GRUNDSÄTZLCICH meiden.

0

Was möchtest Du wissen?