Welche Lebensmittel neutralisieren Magensäure?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Tante Emma,

versuche es mal mit Kartoffelsaft. Entweder frisch gepresst ohne Schale oder fertig aus dem Reformhaus.

Mehrmals täglich ne halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein Schnapsglas langsam Schluck für Schluck trinken. Und gut umrühren oder schütteln, damit man auch die Stärke mit trinkt.

Mandeln gut gekaut helfen bei Sodbrennen und neutralisieren die Magensäure. Immer wieder einmal eine kleine Hand voll naschen hilft mir da ganz gut.

Im Extremfall nehme ich ein Glas warmes Wasser mit einem halben Teelöffel Kaiser-Natron. Damit gurgeln hilft den sauren Reiz in Hals und Rachen bei Reflux zu neutralisieren. In kleinen Schlucken getrunken neutralisiert es Säure in Speiseröhre und Magen.

Dann entsteht Kohlensäure, die man dann trocken, wie die Kohlensäure von Brause aufstoßen kann.

Was möchtest Du wissen?